Suche

Anzeige

Jakubowski soll Marke Bonduelle weiterentwickeln

Bonduelle
Jakub Jakubowski verantwortet bei Bonduelle künftig unter anderem das Marken- Geschäft. © Bonduelle

Jakub Jakubowski hat bei Bonduelle sämtliche Vertriebsaktivitäten im Retail- und Discount-Bereich übernommen. Er ist sowohl für das Marken- als auch für das Private-Label-Geschäft verantwortlich.

Anzeige

In seiner neuen Funktion als Sales Director gehört Jakub Jakubowski bei Bonduelle dem Management-Team für Deutschland, Österreich, Schweiz (DACH) an und berichtet direkt an Aymeric De La Fouchardière, Geschäftsführer von Bonduelle Deutschland. Die Schwerpunkte von Jakubowskis Arbeit liegen auf der Weiterentwicklung der Marke Bonduelle für den Bereich „Fresh Cut“ sowie auf dem Ausbau der Distribution.

Der 37-Jährige bringt mehrere Jahre Erfahrung im Vertrieb der FMCG-Branche mit. So war er zehn Jahre bei Haus Rabenhorst O. Lauffs in Unkel am Rhein tätig – zuletzt als Leiter Key Account Management LEH & Drogerie und zuvor von 2012 bis 2015 als Nationaler Key Account Manager.

Seine berufliche Laufbahn startete Jakubowski 2006 als stellvertretender Marktleiter bei der HIT Handelsgruppe. Zu den weiteren Stationen des Diplom-Betriebswirts zählt das Unternehmen Carl Kühne.

absatzwirtschaft+

Sie wollen weitere relevante Informationen und spannende Hintergründe für Ihre tägliche Arbeit im Marketing? Dann abonnieren Sie jetzt hier unseren kostenfreien Newsletter.

Anzeige

Kommunikation

“Marke post Corona” – Serie über die Learnings aus der Krise

In unserer Serie "Marke post Corona: Learnings aus der Krise" berichten Marketingverantwortliche über ihre Erfahrungen und Lehren aus der Corona-Zeit. Hier finden Sie alle acht Beiträge der Reihe im Überblick. mehr…



Newsticker

Cocooning und Projektgeschäft: Occhio wächst während Corona

Der Leuchtenhersteller Occhio legt beim Umsatz seit Jahren kräftig zu. Trends wie Cocooning…

Studien der Woche: New Work, Gen Z, Bundesliga, Mittelstand

Marktforschung und Wirtschaft veröffentlichen täglich neue Studien, die für Unternehmen und Marketer wichtig…

Hamstern gegen die Ohnmacht: psychologisch klar, aber unnötig

Kaum steigen die Corona-Zahlen, gibt es auch wieder erste Bilder von leeren Toilettenpapier-Regalen…

Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Dein Kommentar

Deine E-Mailadresse wird nicht veröffentlicht.

*

Anzeige