Suche

Anzeige

Iglo hat einen neuen Deutschlandchef

Philipp Kluck übernimmt am 1. Juli den Vorsitz der Geschäftsführung Iglo Deutschland. © Iglo Deutschland

Nach einem erfolgreichen Turnaround und kontinuierlichem Wachstum gibt Antje Schubert zum 1. Juli den Vorsitz der Geschäftsführung von Iglo Deutschland ab. Ihr Nachfolger steht bereits fest.

Anzeige

Philipp Kluck, 43, ist neuer Deutschlandchef von Iglo. Er wird das Amt künftig gemeinsam mit Co-Geschäftsführer Markus Mischko verantworten.

Kluck war zuletzt seit Anfang 2019 als General Manager für das Iglo-Geschäft in Belgien zuständig. Dort konnte er durch einen Strategiewechsel mit Fokus auf Wachstumssegmente und differenzierende Neuprodukte den Marktanteil sukzessive steigern. 2020 erzielte Iglo unter seiner Verantwortung nach Unternehmensangaben das stärkste Umsatzwachstum aller FMCG-Marken in Belgien mit einem Plus von 23 Prozent.

Mit dem Wechsel zurück nach Deutschland knüpft Kluck an seine Rolle als Marketing Director Iglo Deutschland an, die er von 2014 bis 2019 inne hatte. Vorangegangene berufliche Stationen verbrachte der dreifache Familienvater bei Reckitt Benckiser, wo er unter anderem von 2011 bis 2014 als Global Brand Marketing Manager tätig war.

Antje Schubert bleibt im Iglo-Mutterkonzern

Kluck folgt als Deutschlandchef von Iglo auf Antje Schubert, die das Amt nach sechs Jahren abgibt. Ihre Verantwortung als Bereichsvorstand im an der New Yorker Börse gelisteten Mutterkonzern Nomad Foods für die Region Western Europe, die sie seit 2018 parallel zur operativen Geschäftsführung für Deutschland innehatte, ist um zusätzliche strategische internationale Aufgaben erweitert worden. Diese Aufgaben wird sie nach der Übergabe der operativen nationalen Funktion wie bisher aus Hamburg heraus wahrnehmen. Philipp Kluck wird in seiner neuen Funktion auch künftig an Antje Schubert berichten.

“Nach sechs erfolgreichen Jahren mit einem tollen Team ist es Zeit für neue Herausforderungen im Konzern, auf die ich mich sehr freue. Mit der Übergabe an Philipp Kluck stellen wir sicher, dass der eingeschlagene strategische Erfolgspfad konsequent fortgesetzt wird”, sagt Schubert.

Transformation zu pflanzenbasierten Produkten

Über die vergangenen fünf Jahre verzeichnete Iglo ein Umsatzwachstum von durchschnittlich zehn Prozent pro Jahr und zählt damit zu den dynamischsten FMCG-Unternehmen in Deutschland. Der Umsatz stieg laut Nielsen-Daten im Jahr 2020 im Vergleich zum Vorjahr um 16,4 Prozent auf 633 Millionen Euro (2019: +10,3%). Der wertmäßige Marktanteil von Iglo wuchs um 0,3 Prozentpunkte auf 9,1 Prozent im Tiefkühlmarkt (Lebensmitteleinzelhandel inklusive Discounter). Iglo ist damit Marktführer.

Die positive Entwicklung ist laut Iglo “zurückzuführen auf die kontinuierliche, erfolgreiche Umsetzung der Transformationsstrategie hin zu pflanzenbasierten Produkten sowie auf den generellen Nachfrageanstieg nach Tiefkühlprodukten”. Insbesondere durch das Essen zuhause und die Bevorratung der Konsumenten in der Sondersituation der Pandemie.

Sie wollen tägliche Insights für Ihre Arbeit im Marketing? Dann abonnieren Sie jetzt hier unseren kostenfreien Newsletter.

Anzeige

Personalien

Talente im Fokus: Constanze Schaarschmidt von Douglas

Die Entscheidung fürs BWL-Studium stand früh fest. Dass sie einmal im Marketing landen würde, hingegen nicht: Dr. Constanze Schaarschmidt, heute Project Management Officer bei Douglas, entdeckte im Masterstudium ihre Leidenschaft für die Disziplin – und gibt den Startschuss unserer 24-teiligen Talente-Serie. mehr…


 

Newsticker

Talente im Fokus: Constanze Schaarschmidt von Douglas

Die Entscheidung fürs BWL-Studium stand früh fest. Dass sie einmal im Marketing landen…

Talente-Serie: vielfältiger Marketing-Nachwuchs

Erfolgreiches Marketing beruht auf kreativen Ideen, wertvollen Daten und außergewöhnlichem Engagement. Doch die…

Deutscher Marketing Preis 2021: Das sind die Finalisten

Der Deutsche Marketing Preis (DMP) rückt immer näher. Auch in diesem Jahr muss…

Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Dein Kommentar

Deine E-Mailadresse wird nicht veröffentlicht.

*

Anzeige