Suche

Anzeige

Haribo: Gordon Kaup wird neuer Deutschland-Chef

Der eine kommt neu zu Haribo, der andere bleibt dem Konzern erhalten: Gordon Kaup (links) und Andreas Patz. © Haribo

Der Süßwarenhersteller hat nach längerer Suche einen Nachfolger für Andreas Patz gefunden. Während Patz wie geplant in die Konzern-Holding wechselt, übernimmt der bisherige Mars-Manager Gordon Kaup zur Jahresmitte seinen Posten als Geschäftsführer Vertrieb in der DACH-Region.

Anzeige

Der Gummibärenhersteller Haribo bekommt einen neuen Deutschland-Chef. Gordon Kaup übernimmt die Position zum 1. Juli dieses Jahres, wie das Bonner Unternehmen am Mittwoch mitteilte.

Der neue Vertriebs-Geschäftsführer für den deutschsprachigen Raum kommt von Mars Petcare zu Haribo. Beim Tiefutterhersteller ist Kaup seit 2018 als Sales Director für den Vertrieb von Marken wie Whiskas, Sheba, Chappi und Pedigree verantwortlich.

Vertriebs- und Marketingpositionen bei Nestlé

Davor war der promovierte Wirtschaftswissenschaftler rund 14 Jahre lang in verschiedenen Marketing- und Vertriebsfunktionen bei Nestlé tätig. „Aufgrund seiner exzellenten und langjährigen Erfahrungen in der Lebensmittelbranche und im Süßwarenmarkt ist er bestens für die Rolle geeignet“, sagt Axel Scholz, Leiter Personal International.

Kaup folgt in seiner neuen Position auf Andreas Patz, der das Deutschlandgeschäft von Haribo in den letzten Jahren sehr erfolgreich weiterentwickelt habe. Patz wechselt nun, wie seit Längerem geplant, als Leiter Sales Enablement International in die Haribo Muttergesellschaft. Dort soll er seine Erfahrung und Vertriebsexpertise in der Süßwarenindustrie für das internationale Geschäft der Gruppe einbringen. Zuvor werde er seinem Nachfolger für die ersten Monate unterstützend zur Seite stehen.

absatzwirtschaft+

Sie wollen weitere relevante Informationen und spannende Hintergründe für Ihre tägliche Arbeit im Marketing? Dann abonnieren Sie jetzt hier unseren kostenfreien Newsletter.

Anzeige

Kommunikation

Clubhouse

Was ist Clubhouse? Hintergründe zur Hype App

Die Social-Media-App Clubhouse ist gefühlt über Nacht an die Spitze der Download-Bestenliste gestürmt. Was hat es mit dem Hype auf sich – und wird Clubhouse sich langfristig als App etablieren? mehr…



Newsticker

Großbritannien: Marken bündeln Kräfte für Diversity

Unilever, Pepsi Co, Shell und Tui wollen die schwarze Repräsentanz im Marketing verbessern.…

Pizza, Wagyu-Rind und Bitcoin – und der Trend zum Automat

In Italien verkauft ein Automat Pizzen an hungrige Passanten. Der Geschmack ist streitbar,…

“German Style Bread”: Deutsches Brot blüht in UK auf

"German Style Bread" ist in Großbritannien auf dem Vormarsch. Deutsches Brot ist beliebt…

Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Dein Kommentar

Deine E-Mailadresse wird nicht veröffentlicht.

*

Anzeige