Suche

Anzeige

Google Deutschland: Neue Aufgaben für Führungspersonal

Google-Führungskräfte (von links oben im Uhrzeigersinn): Marianne Stroehmann, Jannika Bock, Petri Kokko und Julia Stern © Google

In der Deutschland-Zentrale von Google in Hamburg werden die Zuständigkeiten neu verteilt. Vier Führungskräfte übernehmen dafür neue Aufgaben. Ihr Vorgesetzter bleibt Deutschlandchef Philipp Justus.

Anzeige

Es sind keine neuen Gesichter beim Suchmaschinen-Konzern, aber sie erhalten neue Verantwortungsbereiche: Vier Führungskräfte innerhalb des deutschen Business Leadership Teams von Google haben neue und erweiterte Aufgaben übernommen, teilte das Unternehmen mit Deutschlandsitz in Hamburg mit. Alle vier berichten weiterhin direkt an Philipp Justus, den Leiter von Google in Deutschland und Zentraleuropa.

Google-Deutschland-Chef Philipp Justus strukturiert Teile seines Führungsteams um.

„Alle vier bringen eine beeindruckende Bandbreite und Tiefe an Fähigkeiten, Erfahrungen und Perspektiven mit, die sie zu hervorragenden Partnern unserer Kunden machen“, wird Justus in der Mitteilung zitiert.

Die Wechsel im Überblick:

Jannika Bock übernimmt als Director Retail die Leitung des Industriesektors Handel für Deutschland. Darüber hinaus ist sie Executive Sponsor von PRIDE@Google in Deutschland, der LGTBQ+ Community des Konzerns. Bevor Bock 2008 zu Google wechselte, arbeitete sie unter anderem bei Axel Springer. Ihr Vorgänger John Gerosa, ehemals Leiter Retail, hat Google im Sommer verlassen.

Petri Kokko übernimmt die Leitung des Client Solutions Teams für Zentraleuropa von seiner Kollegin Bock. Er führt künftig Spezialistenteams für die Produktbereiche Search, Shopping, Display und Video Ads sowie Mobile Web und Measurement. Bevor Kokko zu Google Deutschland wechselte, war er unter anderem Country Manager für Google Finnland und General Manager für Nike Finnland.

Julia Stern leitet als Director Online den Industriesektor mit Kunden aus den Bereichen Media & Entertainment, Travel, Comparison & Aggregatoren, Start-ups, App-Business-Modelle und Kunden mit Lead Generation Focus in Deutschland. Vor ihrem Wechsel zu Google Deutschland 2019 war Stern unter anderem bei 1&1 im Vorstand Online Marketing und als Vice President Media & Marketing bei Zalando tätig.

Marianne Stroehmann leitet als Senior Director Enterprise den Industriesektor mit Kunden aus den Bereichen Banking & FinTech, Insurance, Telecommunication, Healthcare, Beauty & Sports, Consumer Brands & Electronics, Industrials und Automotive. Darüber hinaus ist sie zusammen mit Rainer Saborny, Senior Director Marketing, Germany & Zentraleuropa, Site Lead des Google-Standorts Hamburg. Stroehmann kam 2014 zu Google Deutschland. Vorher war sie sowohl bei der Telekom-Tochter Interactive Media als auch bei AOL Deutschland jeweils als Geschäftsführerin tätig.

absatzwirtschaft+

Sie wollen tägliche Insights für Ihre Arbeit im Marketing? Dann abonnieren Sie jetzt hier unseren kostenfreien Newsletter.

Anzeige

Personalien

Olymp wirbt neuen Marketingchef von Hugo Boss ab

Der schwäbische Bekleidungshersteller Olymp beruft einen Marketingspezialisten in die Geschäftsführung. Heiko Ihben kommt vom Konkurrenten Hugo Boss und übernimmt die Verantwortung für das Produkt- und Brandmanagement des Familienunternehmens. mehr…


 

Newsticker

Olymp wirbt neuen Marketingchef von Hugo Boss ab

Der schwäbische Bekleidungshersteller Olymp beruft einen Marketingspezialisten in die Geschäftsführung. Heiko Ihben kommt…

Talente im Fokus: Constanze Schaarschmidt von Douglas

Die Entscheidung fürs BWL-Studium stand früh fest. Dass sie einmal im Marketing landen…

Talente-Serie: vielfältiger Marketing-Nachwuchs

Erfolgreiches Marketing beruht auf kreativen Ideen, wertvollen Daten und außergewöhnlichem Engagement. Doch die…

Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Dein Kommentar

Deine E-Mailadresse wird nicht veröffentlicht.

*

Anzeige