Suche

Anzeige

Erstmals über 30 Millionen private Internetnutzer in Deutschland

Den neuesten Daten von Nielsen//NetRatings zufolge hat im November im deutschen Internet bereits der Weihnachtsrausch Einzug gehalten und sorgte auf den Seiten der Internet-Händler für steigende Besucherzahlen.

Anzeige

Die erhöhten Besucherzahlen bei Anbietern von Spielwaren und Büchern bestätigen den Eindruck, dass nicht nur in Deutschlands Innenstädten die Jagd nach Geschenken begonnen hat. mytoys.de hat im November um über 270 Prozent an Besucherzahlen zugelegt und spielt mit 610.932 Besuchern nun bei den Großen mit.

Spitzenreiter der meistbesuchten allgemeinen Shoppingangebote („Multicategory Commerce“) war mit einer Besucherzahl von 4.263.088 im November wieder der Online-Marktplatz ebay.de. Auch ebayshops.de ist mit einem Zuwachs um 65 Prozent bei den Besucherzahlen ein Gewinner des vorweihnachtlichen Shoppingfiebers. Mit einem Plus von 53 Prozent fand auch das Online-Angebot von Tchibo im November regen Anklang bei den Internetnutzern (vgl. Tabelle 1). Der Run auf die Online-Buchhändler ist ungebrochen und bescherte booxtra.de im November 542.864 Besucher, ein Zuwachs von 72 Prozent im Vergleich zum Oktober.

Erstmals hat die Zahl der privaten Internetnutzer in Deutschland damit die 30 Millionen-Grenze überschritten. Nielsen//NetRatings geht von insgesamt 30.673.000 Nutzern ab November aus. Erstmals seit April waren die Deutschen auch wieder über acht Stunden online (8:04:53).

Tabelle 1: Top Ten Multicategory Commerce, November 2001






































































Rang nach Besucherzahlen


Domain


Besucherzahl


Veränderung zum Vormonat (in %)


durchschnittliche Verweildauer


1


ebay.de


4.263.088


12,92


01:51:49


2


amazon.de


3.576.152


18,16


00:11:50


3


tchibo.de


970.313


52,65


00:11:56


4


quelle.de


852.266


27,89


00:13:33


5


ebay.com


775.724


23,84


00:02:51


6


otto.de


771.384


-12,17


00:13:08


7


Ebayshops.de


761.602


65,35


00:07:49


8


shopping24.de


626.830


31,95


00:10:23


9


payback.de


579.128


-3,47


00:08:58


10


primus-online.de


531.306


40,73


00:01:46


Quelle: Nielsen//NetRatings, November 2001, Internetnutzung von zuhause aus


www.nielsen-netratings.com

Anzeige

Digital

Wird Live-Shopping das Einkaufen der Zukunft?

In China ist es längst ein Multi-Milliardenmarkt: Live-Shopping, also Verkaufen per Live-Stream im Internet. Eine Studie untersucht das Potenzial dieses noch jungen Absatzkanals für Fashion- und Beautymarken in Deutschland und Europa. mehr…


 

Newsticker

Hugo Boss investiert zusätzlich 100 Millionen Euro ins Marketing

Der Modekonzern legt den Wachstumsturbo ein und investiert kräftig in die Bereiche Marketing…

Gorillas installiert Global Chief People Officer

Die Gorillas Technologies GmbH verstärkt ihr Führungsteam mit Deena Fox und ernennt die…

Employer Branding bei Thyssenkrupp: ein schmaler Grat

Mit der neuen Kampagne #GENERATIONTK will Thyssenkrupp seine Mitarbeiter motivieren. Eine Herausforderung in…

Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Dein Kommentar

Deine E-Mailadresse wird nicht veröffentlicht.

*

Anzeige