Suche

Anzeige

Dortmunder Wissenschaftler bauen nächste Generation

Wissenschaftler an der Universität Dortmund bauen eine Internet Suchmaschine mit neuartigen Suchdiensten, die selbst in führenden kommerziellen Suchmaschinen derzeit nicht verfügbar sind.

Anzeige

“Ziel des Forschungsvorhabens ist, Softwarebausteine einer intelligenten
und mit dem rasanten Wachstums des World Wide Web skalierbaren Suchmaschine
zu entwickeln”, erläutert Prof. Dr.-Ing. Christoph Lindemann die
Forschungsinhalte des Projekts. “Durch die geeignete Verwendung
fachspezifischer, nach Kategorien geordneter Wortsammlungen, sogenannter
Thesauri, und innovativer mathematischer Verfahren soll die Suchmaschine
relevantes Wissen aus der Fülle der in WWW verfügbaren Information
extrahieren”, so Lindemann weiter.

Als völlig neuartigen Internet Suchdienst wird in dem Projekt beispielsweise ein Verfahren
zum Auffinden von Interessengemeinschaften (Communities) im World Wide Web
realisiert. Dieser Suchdienst wird zukünftig Anfragen wie z.B. Finde alle
Unternehmen in NRW, die mehr als 100 Mitarbeiter haben und im Geschäftsfeld
e-business tätig sind beantworten können. Derartige Suchanfragen können zur
Zeit von keiner gängigen Internet Suchmaschine bearbeitet werden.

Spätestens am Ende des Projekts im Frühjahr 2003
soll die entwickelte, innovative Suchsoftware für das akademische Umfeld
frei verfügbar sein.

Weitere Informationen:

cl@cs.uni-dortmund.de
http://www4.cs.uni-dortmund.de/~Lindemann

Anzeige

Digital

Wird Live-Shopping das Einkaufen der Zukunft?

In China ist es längst ein Multi-Milliardenmarkt: Live-Shopping, also Verkaufen per Live-Stream im Internet. Eine Studie untersucht das Potenzial dieses noch jungen Absatzkanals für Fashion- und Beautymarken in Deutschland und Europa. mehr…


 

Newsticker

Hugo Boss investiert zusätzlich 100 Millionen Euro ins Marketing

Der Modekonzern legt den Wachstumsturbo ein und investiert kräftig in die Bereiche Marketing…

Gorillas installiert Global Chief People Officer

Die Gorillas Technologies GmbH verstärkt ihr Führungsteam mit Deena Fox und ernennt die…

Employer Branding bei Thyssenkrupp: ein schmaler Grat

Mit der neuen Kampagne #GENERATIONTK will Thyssenkrupp seine Mitarbeiter motivieren. Eine Herausforderung in…

Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Dein Kommentar

Deine E-Mailadresse wird nicht veröffentlicht.

*

Anzeige