Suche

Anzeige

Bahnstreik 2.0.: So kreativ reagiert die Branche

Die Kreativen werden nicht müde und lassen sich in Sachen Deutsche Bahn-Streik einiges einfallen

Jeder zweite Fernzug fällt zurzeit aus - da sind kreative Lösungen gefragt. Auch unter den Werbetreibenden rauchen die Köpfe, um die beste Idee zu diesem "Event" rauszuhauen. Selbst beim siebten Streik in Folge, scheint die Kreativbranche noch nicht ganz müde. Wir haben fünf Kampagnen gefunden, die wir ganz passend finden.

Anzeige

Nicht nur Autovermieter Sixt nutzte die letzten Streiks, um gewohnt ironische Werbung zu platzieren. Nun legen Fernbuslinien, Taxi-Vermittler und Co. nach.

1. True fruits schmeckt nicht nur um Zug

2. Mit dem Ford von A nach B kommen

3. Selbst Weselsky fährt wohl heute Taxi

11145247_1611009422476414_7260011943385687852_o##

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

4. Selbst Buchverlage werden da kreativ

5. Einfach Joggingschuhe anziehen

 

Anzeige

Digital

“Eine digitale Messe ist besser als keine Messe”

Volker Fischer, General Manager Germany beim IT-Dienstleister GFT, blickt auf die Hannover Messe zurück, die in der vergangenen Woche erstmals rein digital stattgefunden hat. Warum er dieses Format für einen absoluten "Notnagel" hält und welche Events seiner Meinung nach eine Zukunft haben, verrät er im Interview. mehr…



Newsticker

Studie: Mehrheit der Europäer lehnt Super League ab

Das Echo zur geplanten Einführung einer europäischen Eliteliga ist in der Fach- und…

Ex-Hugo-Boss-Chef Mark Langer wird Finanzvorstand bei Douglas

Mark Langer wird neuer Finanzchef der Parfümerie Douglas. Der frühere Finanz- und Vorstandschef…

So machen Marken ihre Kunden zu treuen Fans

Im Hin und Her der Lockdowns und der durch Corona gesteigerten Marktmacht von…

Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Dein Kommentar

Deine E-Mailadresse wird nicht veröffentlicht.

*

Anzeige