Suche

Anzeige

Amazon erhöht Marktanteil im Onlinebuchhandel

Einem Bericht von „Buchreport“ zufolge kontrolliert Amazon über 80 Prozent des Onlinebuchhandels in Deutschland. Demnach wurden laut einer Schätzung des Bundesverbandes der deutschen Versandbuchhändler hierzulande im vergangenen Jahr 2,7 Milliarden Euro mit dem Versand von Büchern umgesetzt.

Anzeige

Allein Amazon soll Erlöse in Höhe von rund 1,9 Milliarden Euro erzielt haben, das entspricht einem Plus von 19 Prozent. Dagegen haben sowohl die traditionellen Versandhändler als auch der übrige Versandbuchhandel an Boden verloren, wie der Informationsdienstleister Statista in einer Grafik veranschaulicht.

Quelle der Grafik: Statista

Im deutschen Marken-Ranking des Marktforschungsinstitut Yougov für das Jahr 2013 landete Amazon trotz Kritik an seinen Arbeitsbedingungen auf Platz 1 der beliebtesten Marken im Segment E-Commerce. Ebay belegt mit größerem Abstand den zweiten Platz, gefolgt von Weltbild, Sport Scheck und Otto.

„Amazon hat bei den Kunden deutlich an Ansehen verloren. Allerdings haben Konkurrenten wie Ebay nicht so stark in der Wahrnehmung gewonnen, dass sie Amazon überholen konnten. Daher bleibt Amazon trotz erheblicher Imageverluste die von den Verbrauchern bestbewertete Marke in der Kategorie E-Commerce“, kommentierte Holger Geißler, Vorstand bei Yougov, die Ergebnisse der groß angelegten Konsumentenbefragung.

(statista/asc)

Anzeige

Digital

Social Media: Das sind die beliebtesten Kaffeemarken

Kaffee ist das beliebteste Getränk der Deutschen. Dementsprechend groß ist das Interesse der Verbraucher*innen auch auf den digitalen Kanälen. Doch wie sind die einzelnen Marken in den sozialen Medien aktiv? mehr…


 

Newsticker

Werbung in Podcasts wird wahrgenommen – und akzeptiert

Die Vermarktung von Podcasts nimmt hörbar zu. Und das fällt auch den Nutzer*innen…

Kettler – Comeback einer Kultmarke

Kettler ist tot, es lebe Kettler. Während das Traditionsunternehmen mehrfach in die Insolvenz…

Freenet Group bekommt neue Marketingchefin

Susanne Boldt übernimmt die Leitung der Bereiche Marketing und Digitales bei der Freenet…

Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Dein Kommentar

Deine E-Mailadresse wird nicht veröffentlicht.

*

Anzeige