Suche

Anzeige

40-Prozent-Marke überschritten

Die dynamische Entwicklung des Internets zum Massenmedium hält an. Im Juni wurde bei den Nutzerzahlen die 40-Prozent-Marke überschritten. Das bedeutet, dass 26 Millionen Deutsche ab 14 Jahren im Internet surfen. Im Mai waren es noch 25,2 Millionen. 28,5 Prozent der Deutschen sind täglich oder zumindest mehrmals pro Woche online. Die restlichen 12,6 Prozent nutzen das Internet einmal wöchentlich oder seltener.

Anzeige

Zurückverfolgt auf die vergangenen zwei Jahren hat sich die Zahl der Surfer
in Deutschland nahezu verdreifacht: Im zweiten Quartal 1999 waren gerade mal 8,8
Millionen “drin”.

Knapp jeder Fünfte Internet-Nutzer ist über 50 Jahre, der
Anteil an älteren Personen, die Zugang zum Web finden, wächst stetig.
Nach wie vor überwiegt der männliche Anteil mit 59 Prozent.

Das Marktforschungsinstitut forsa befragt im Auftrag des Online-Vermarkters
Sevenone Interactive täglich 500 Personen am Telefon zu ihrem
Internet-Nutzungsverhalten. Genau 10.008 Deutsche ab 14 Jahre wurden für die
Forschungsergebnisse von @facts, der größten und methodisch
anspruchsvollsten Internet-Studie in Europa, im Juni 2001 befragt.

Nähere Informationen und die Kernergebnisse von @facts zum Download gibt es
im Internet unter www.sevenoneInteractive.de
oder unter www.sevenonemedia.de

Anzeige

Digital

Social Media: Das sind die beliebtesten Kaffeemarken

Kaffee ist das beliebteste Getränk der Deutschen. Dementsprechend groß ist das Interesse der Verbraucher*innen auch auf den digitalen Kanälen. Doch wie sind die einzelnen Marken in den sozialen Medien aktiv? mehr…


 

Newsticker

Talente im Fokus: Thomas Alt von Henkel

Seit gut einem Jahr arbeitet Dr. Thomas Alt jetzt bei Henkel und hat…

Lexus bekommt neue Deutschland-Chefin

Wechsel in der Deutschlandspitze bei Nexus: Toyotas Marke für Premium- und Hybridfahrzeuge wird…

Olymp wirbt neuen Marketingchef von Hugo Boss ab

Der schwäbische Bekleidungshersteller Olymp beruft einen Marketingspezialisten in die Geschäftsführung. Heiko Ihben kommt…

Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Dein Kommentar

Deine E-Mailadresse wird nicht veröffentlicht.

*

Anzeige