Suche

Anzeige

24 Stunden, 7 Tage, alle Spiele: Telekom startet linearen Fernsehsender FC Bayern.tv live

Für alle, denen nicht schon genug Spiele des FC Bayern München im Fernsehen zu sehen sind, startet der Verein gemeinsam mit der Telekom jetzt einen linearen Sender. Ab dem 27. Februar will FC Bayern.tv live 24 Stunden am Tag, 7 Tage die Woche über den Rekordmeister berichten.

Anzeige

Das Programm umfasst von Montag bis Freitag täglich zwei News-Formate um 11 und 18 Uhr. Gesendet wird aus einem neuen Studio vom Vereinsgelände an der Säbener Straße. Weitere regelmäßige Live-Events sind die öffentlichen Trainingseinheiten, Pressegespräche, die Partien der FC Bayern Basketballer, sowie die Heimspiele der U19-Junioren. Zudem sollen alle Spiele und Tore der Profi-Mannschaft zeitversetzt Re-Live zu sehen sein.

Zur besten Sendezeit um 20 Uhr sind Premium-Formate wie der “1:1 Talk” oder die “Nachspielzeit” geplant, in der mit einem Analyse-Tool und Experten auf das vergangene Bundesliga-Spiel zurückgeblickt werden soll.

“Wir bauen unsere strategische Partnerschaft mit dem FC Bayern weiter aus und sind froh, unseren Kunden FC Bayern.tv live auf EntertainTV anbieten zu können”, sagt Michael Hagspihl, Geschäftsführer Privatkunden der Telekom Deutschland. “Auch bei der medialen Verbreitung der Vereinsinhalte ist der FC Bayern die Nummer eins in Deutschland und hat mit der Telekom, dem führenden Telekommunikationsanbieter, den richtigen Mitspieler an seiner Seite.”

Der neue Fernsehsender des FC Bayern München steht über das Fernsehangebot EntertainTV, online auf www.fcbayern.tv/live sowie über Tablet & Smartphone in der offiziellen App des FC Bayern für 5,95 Euro/Monat zur Verfügung. Für Telekom-Privatkunden gibt es den Sender für die ersten zwölf Monate kostenlos.

Anzeige

Kommunikation

Bruno Kollhorst

TK-Marketer Kollhorst: “Wir haben keine Kernzielgruppe”

Die Techniker Krankenkasse (TK) lässt ihre Azubis auf Snapchat agieren, entwickelt Alexa Skills und setzt auf E-Sports-Sponsoring. Im Interview spricht Bruno Kollhorst, Leiter Werbung und HR-Marketing, über innovatives Marketing im digitalen Wandel. mehr…



Newsticker

Mittelständler befürchten keine Nachteile bei Chaos-Brexit

Die Mehrheit der mittelständischen Firmen in Deutschland sieht einem möglichen ungeregelten Brexit gelassen…

Die Zukunft des Internets wird in Emoji geschrieben

Man kann sie lieben oder hassen: Doch, wer online geht, muss „Emoji“ sprechen.…

Jennifer Morgan, die erste Chefin eines Dax-Konzerns

Als erster Dax-Konzern beruft SAP eine Frau an die Spitze seines Vorstands –…

Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Dein Kommentar

Deine E-Mailadresse wird nicht veröffentlicht.

*

Anzeige