Suche

Werbeanzeige

Werbeanzeige

Themenseite: Technologie

  • Uber fährt nach einem Skandaljahr einen Verlust von 4,5 Milliarden Dollar ein

    Es bleibt ein steiniger Weg für Uber an die Börse: Im kommenden Jahr könnte der Fahrdienstleister an der Wall Street debütieren, doch die Geschäftsentwicklung sieht nicht danach aus. Wie das Premium-Techportal The Informationen berichtet, hat das wertvollste privat geführte Start-up der Welt im vergangenen Geschäftsjahr einen happigen Milliardenverlust eingefahren.

  • Ein Tesla im All als geniale Marketing-Aktion: Der Jungfernflug von Musks Falcon Heavy gelingt

    Verrückte Aktion - aber ein Schritt in die Zukunft der Raumfahrt. Elon Musk schoss am Dienstag 6.2. seine Rakete ins All. Die Falcon Heavy hat 27 Triebwerke, die eine Nutzlast von fast 64 Tonnen in den erdnahen Orbit bringen können und hatte an Bord seinen Tesla. 2,5 Millionen Menschen verfolgten den Abschuss Live bei Youtube.

  • Intelligenter als wir selbst? Experte schätzt, dass in fünf bis 10 Jahren die High-Tech-Jeansjacke Standard ist

    Wenn wir uns die Zukunft in der Textilbranche vorstellen, dann ist sie durchzogen von Technologie. Google vereint Kleidung mit Sensoren und auch Sportler tragen zur besseren Kontrolle ihrer Leistungsfähigkeit Shirts und Schuhe mit Chips. So lassen sich hinterher Daten besser auswerten. Doch wie und wann werden unsere Alltagsklamotten Sensoren implementiert haben?

  • Top-Studie: Fake News weiten globale Vertrauenskrise aus – 63 Prozent erkennen Qualitätsjournalismus nicht

    Marktforschung und Wirtschaft veröffentlichen täglich neue Studien, die für Unternehmen und Marketer wichtig sein können. absatzwirtschaft liefert eine Zusammenschau der wichtigsten Ergebnisse der vergangenen Woche.

  • Hotte Technologie: Dieser Parka hält die US-Olympiateilnehmer richtig warm

    In Südkorea kann es kalt werden. Damit aber den Athleten immer warm ist, hat die Marke Ralph Lauren für die US-Sportler eine spezielle Jacke entwickelt: Die Jacke besitzt eine spezielle Heizungstechnologie, die über eine App gesteuert werden kann. Designer haben die Jacke in Kälteräumen getestet.

  • Roboter Somnox hilft beim schlafen… und er atmet

    Der SPIEGEL titelte jüngst: „Dumm wie ein Sieb“ und tatsächlich sind Roboter heute noch meilenweit davon entfernt, universelle und variable Helfer zu sein. Aber bei fest umrissenen Spezialaufgaben leisten sie Erstaunliches, wie zum Beispiel beim Schlafen oder als Sex-Roboter.

  • Automobilbranche bei der CES in Las Vegas (Teil 1): Aus Freude am Fahren lassen

    Seit ein paar Jahren zeigen sich die Automobilhersteller gerne im digitalen Glamour der CES. Doch dieses Jahr wurde erstmals sehr deutlich, wie stark sich der Wettbewerb um die „neue Mobilität“ zuspitzt und wie viele artfremde Player plötzlich mitmischen.

  • Ausblick auf Apples 2018: Nach dem iPhone X ist vor dem iPhone Xs

    2017 war ein spektakuläres Jahr für den wertvollsten Konzern der Welt: Alle Konzernsparten wuchsen wieder, während Apple mit dem iPhone X der langersehnte große Relaunch seines Kultsmartphones gelang. Was folgt nun 2018? In den kommenden zwölf Monaten erwarten Apple-Fans produktseitig eher moderate Updates als den großen Wurf.

  • Kommunikationsgeräte die Emotionen lesen? Die psychologische Dimension des Digital Marketing

    Emotion Tracking-Methoden stecken längst nicht mehr in den Kinderschuhen, sondern werden bereits heute im Netz und in Elektrogeräten eingesetzt. Was bedeutet dies für das Digital Marketing? Eine maximal personalisierte Kommunikation wird die Norm sein.

  • Messe digital – so sollte die IT den Eventerfolg vorantreiben

    Die digitale Transformation macht auch vor klassischer Face-to-Face-Kommunikation wie (Fach-)Messen keinen Halt. Vielfach arbeiten Messegesellschaften bisher mit unstrukturierten Insellösungen. Doch das hindert sie daran, sich technologisch und langfristig für die Zukunft aufzurüsten. Potenziale und Synergieeffekte bleiben nahezu ungenutzt. Was müssen Messeorganisationen beachten, um vom Zug der digitalen Transformation nicht abgehängt zu werden?

Kommunikation

Ziemlich beste Feinde: Ein neues Buch über Snaps Aufstieg zeigt, wie Facebook Snapchat zum Durchbruch verhalf

Die Fehde ist legendär: Es gibt wohl kaum zwei CEOs im Silicon Valley, die ihre Abneigung weniger unverhüllt zum Ausdruck bringen als Snap-Chef Evan Spiegel und Facebook-CEO Mark Zuckerberg. Ursprung der ziemlich besten Feindschaft war Zuckerbergs Versuch, den aufstrebenden Rivalen zu übernehmen. Das Vorhaben scheiterte tatsächlich doppelt, wie ein neues Buch von TechCrunch-Autor Billy Gallagher nun enthüllt. mehr…

Werbeanzeige

Absatzwirtschaft Newsletter

absatzwirtschaft Newsletter schon abonniert?

Newsticker

Schwedens flinker Sprung zum bargeldlosen Land: Die Kronen verschwinden zu schnell

Es scheint so als wäre es das fortschrittlichste Land der Welt: Schweden besitzt…

Jameda muss umrüsten, um keine weiteren Klagen zu erhalten: „Das Geschäftsmodell ist vom Gericht nicht verworfen worden”

Viele Ärzte sehen die Seite Jameda kritisch, selbst wenn sie dort gute Noten…

Ziemlich beste Feinde: Ein neues Buch über Snaps Aufstieg zeigt, wie Facebook Snapchat zum Durchbruch verhalf

Die Fehde ist legendär: Es gibt wohl kaum zwei CEOs im Silicon Valley,…

Werbeanzeige