Suche

Anzeige

Zauberwort für Marketing der Zukunft heißt CRM

Dreh- und Angelpunkt für das Marketing der Zukunft werden laut Internet-Guru Don Tapscott Customer Relationship Management-Lösungen sein. Dies betonte er auf dem ersten CRM Advisory Council des Softwareherstellers Data Distilleries in Amsterdam.

Anzeige

Don Tapscott, kanadischer Internet-Spezialist und Autor zahlreicher Bücher über die New Economy, präsentierte vor mehr als 300 Fachleuten seine Ideen für das Internet-Zeitalter. Demnach haben die klassischen vier Säulen des Marketing – Produkt, Platzierung, Preis und Promotion – ausgedient und werden durch das ABCDE-Paradigma abgelöst. ABCDE steht für: Anyplace, Business Webs, Communication, Discorvery und Experience. Laut Tapscott lässt die Konvergenz von Computer, Content und Kommunikation neue Geschäftsmodelle entstehen, die er “Business Webs” nennt.

Die Zukunft im Marketing gehöre daher dem Customer Relationship Management, so Tapscott. Insbesondere analytisches CRM würde Unternehmen helfen, ihre “digitalen” Kunden zu verstehen und anzusprechen. Die neuen Konsumenten-Typen, die sich in der vernetzten Welt herausbilden, und vor allem Kinder würden das Verständnis von CRM auf den Kopf stellen. Unternehmen seien deshalb gefordert, neuartige analytische Methoden einzusetzen, um das Verhalten ihrer Kunden beschreiben und besser vorhersagen zu können.

Weitere Infos unter www.datadistillieries.com

Anzeige

Vertrieb

Hybrid Selling: Leitplanken für den B-to-B-Vertrieb der Zukunft

Der Vertrieb hat im Laufe der Corona-Pandemie große Veränderungen durchgemacht und musste sich rasant weiterentwickeln. Eine Studie hat sich mit der Frage beschäftigt, wie sich moderne Vertriebsorganisationen jetzt für die Zukunft aufstellen müssen. mehr…


 

Newsticker

Organisatoren: Olympia in Tokio erfolgreichste digitale Spiele

Keine Zuschauer in den Sportstätten, dafür umso mehr in den sozialen Medien: Der…

ZAW-Präsident: Politischer Giftschrank beunruhigt die Werbebranche

Andreas F. Schubert, Präsident des Zentralverbandes der deutschen Werbewirtschaft (ZAW), rechnet mit einer…

Geldregen für Tech-Giganten in der Corona-Pandemie

Der Wandel von Wirtschaft und Alltag in der Corona-Pandemie treibt die Schwergewichte der…

Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Dein Kommentar

Deine E-Mailadresse wird nicht veröffentlicht.

*

Anzeige