Suche

Anzeige

Wie kann das Marketing Einfluss zurückgewinnen?

Das Marketing verliert an Relevanz, so eine Klage vieler Praktiker. Was Marketingentscheider unternehmen können, um dem Relevanzverlust entgegenzuwirken, war Thema eines Expertengesprächs von absatzwirtschaft und Serviceplan. In einem Punkt stimmten die Experten Dr. Ralf Strauß (SAP), Christian Korbes (Lego), Ronald Focken (Serviceplan), Thorsten Teichert (Universität Hamburg), Dr. Michael M. Meier (Egon Zehnder International) und Tina Müller (Henkel) überein: Mehr abteilungsübergreifende Zusammenarbeit ist gefragt – Collaboration statt Silodenken.

Anzeige

Wer das begriffen hat, gewinnt. Beispiel Lego: Früher produzierte man in der Hoffnung, dass der Handel die Produkte abnimmt, sagt Christian Korbes, Vice President Marketing bei Lego. Heute produziert Lego nah an der Kaufentscheidung. Die Marketingmitarbeiter beschäftigen sich zu gut 30 Prozent ihrer Arbeitszeit nicht mit Marketingkommunikation, sondern sitzen mit Logistikern und Sales-Vertretern zusammen, interpretieren Trends und versuchen es nach den Worten Korbes „zu schaffen, dass wir in unserem extrem trendabhängigen Business innerhalb von vier bis acht Wochen das produzieren, was der Konsument braucht“. Auch Agenturen müssten sich von lieb gewonnenen Denkmustern verabschieden, meint Serviceplan-Geschäftsführer Ronald Focken: „Wer heute nur in Goldenen Löwen in Cannes denkt und nicht in Absatzinstrumenten oder Vertriebsmechaniken, hat ein Problem.“

Die weiteren Diskussionsbeiträge der Experten lesen Sie in der Ausgabe Januar/Februar 2011 der absatzwirtschaft – Zeitschrift für Marketing.

www.absatzwirtschaft-shop.de

Anzeige

Strategie

Fernglas

Wirtschaft post Corona: Ansätze für die Zeit nach der Krise

Schneller, höher, weiter – nach diesem oft nicht hinterfragten Modus läuft die Wirtschaft. Die Corona-Krise ist schmerzhaft. Sie könnte aber auch erstmals seit langem den Raum für neue Ansätze öffnen. Realistische Alternative für die Wirtschaft post Corona oder verantwortungslose Krisenromantik? mehr…


 

Newsticker

Von DHL bis Hermes: Wie Corona die Paketbranche boomen lässt

Von Mousepads über Gartenmöbel bis zu Kochzutaten: Noch nie haben sich die Deutschen…

Warum Pfand-Angaben dem BGH Kopfzerbrechen bereiten

Das Problem klingt simpel: Müssen Lebensmittelhändler ihre Preise in der Werbung inklusive Pfand…

Diversity: Frauen in Topetagen von Start-ups besonders selten

Start-ups werden in Deutschland häufig von Männern gegründet. Die Folge: In den Vorständen…

Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Dein Kommentar

Deine E-Mailadresse wird nicht veröffentlicht.

*

Anzeige