Suche

Anzeige

Werbung nicht als Gewinnspiel „verpacken“

Zeitschriftenbeiträge, bei denen es sich vordergründig um redaktionelle Texte handelt, die in Wirklichkeit aber bezahlte Werbung sind, sind unzulässig. In der Publikation „Healthy Living“ war ein Beitrag erschienen, dessen Überschrift lautete: „Muttertag Wellness in Paris zu gewinnen“. Die Richter des Hanseatischen Oberlandesgerichts (OLG) Hamburg beanstandeten, der Beitrag sei nach Schriftbild und Aufmachung wie die anderen, redaktionellen Beiträge gestaltet. Erkennbare Werbeanzeigen hätten sich auf der Seite nicht gefunden.

Anzeige

Der umstrittene Beitrag sei zudem mit zwei Bildern des Ladengeschäftes versehen gewesen, das man in Paris besuchen sollte. Nach Auffassung der Richter hätte es gängigere Motive gegeben, um eine Reise nach Paris augenfällig aufzumachen. Im Text sei keine Pariser Sehenswürdigkeit erwähnt, sondern nur das Ladengeschäft als Ziel der zu verlosenden Reise. Dieses sei als etwas ganz Besonderes und Exklusives dargestellt. Es sei deswegen davon auszugehen, dass der Beitrag von dem vorgestellten Unternehmen zumindest mitfinanziert wurde. Peter Schotthöfer

Hanseatisches OLG Hamburg vom 28.6.2010; Az. 5 W 80/10

Anzeige

Kommunikation

Clubhouse

Was ist Clubhouse? Hintergründe zur Hype App

Die Social-Media-App Clubhouse ist gefühlt über Nacht an die Spitze der Download-Bestenliste gestürmt. Was hat es mit dem Hype auf sich – und wird Clubhouse sich langfristig als App etablieren? mehr…


 

Newsticker

Von DHL bis Hermes: Wie Corona die Paketbranche boomen lässt

Von Mousepads über Gartenmöbel bis zu Kochzutaten: Noch nie haben sich die Deutschen…

Warum Pfand-Angaben dem BGH Kopfzerbrechen bereiten

Das Problem klingt simpel: Müssen Lebensmittelhändler ihre Preise in der Werbung inklusive Pfand…

Diversity: Frauen in Topetagen von Start-ups besonders selten

Start-ups werden in Deutschland häufig von Männern gegründet. Die Folge: In den Vorständen…

Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Dein Kommentar

Deine E-Mailadresse wird nicht veröffentlicht.

*

Anzeige