Suche

Anzeige

WebPOINT mit offener Schnittstelle

Die CRM-Lösung WebPOINT der POINT Informations Systeme wird (Computer)weltoffen: Die neue Version verfügt über eine offene Programmierschnittstelle (Open API), die auf dem XML-Standard basiert.

Anzeige

Mit API wird die Integration von Dritt- und Legacy-Systemen sowie von Daten vereinfacht. Außerdem ermöglicht die Schnittstelle größere Vielseitigkeit, Anpassungsfähigkeit und verbesserte Datenkommunikation via Internet. XML (extensible mark-up language) ist ein internationaler Standard, der vom World Wide Web Consortium entwickelt wurde. Mit XML wird der Austausch komplex strukturierter Informationen zwischen unterschiedlichen Clients und Back-End-Systemen möglich. Diese Technologie wird als eines der wesentlichen Elemente beim Aufbau virtueller Kundenkontakt-Center betrachtet.

Infos unter www.pointinfo.com

Anzeige

Vertrieb

“Gorillas, Flink & Co. fehlt die kritische Masse an Kunden”

Lebensmittellieferdienste erleben einen Boom durch Corona, Start-ups schießen aus dem Boden, Investoren pumpen große Summen in den Markt. Professor Otto Strecker räumt den Anbietern keine Chancen auf den großen Durchbruch ein und erklärt im Interview, wieso das Geld trotzdem fließt. mehr…


 

Newsticker

Hugo Boss investiert zusätzlich 100 Millionen Euro ins Marketing

Der Modekonzern legt den Wachstumsturbo ein und investiert kräftig in die Bereiche Marketing…

Gorillas installiert Global Chief People Officer

Die Gorillas Technologies GmbH verstärkt ihr Führungsteam mit Deena Fox und ernennt die…

Employer Branding bei Thyssenkrupp: ein schmaler Grat

Mit der neuen Kampagne #GENERATIONTK will Thyssenkrupp seine Mitarbeiter motivieren. Eine Herausforderung in…

Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Dein Kommentar

Deine E-Mailadresse wird nicht veröffentlicht.

*

Anzeige