Suche

Anzeige

Was leistet Neuromarketing wirklich?

Durch neuroökonomische Methoden lassen sich Marketingentscheidungen unterstützen und die bestehenden Theorien des Konsumentenverhaltens verbessern. Aus heutiger Sicht ist die Entdeckung des "Kaufknopfes" im Kopf des Konsumenten aber (noch) Utopie.

Anzeige

Zu diesem Schluss kommen Prof. Dr. Hans Bauer und Stefanie Exler von der Universität Mannheim sowie Andreas Höhner von Procter & Gamble in ihrem Beitrag über “Marketing-Forschung mit dem Hirnscanner” in der neuen Ausgabe von “bdvb-aktuell”, dem Mitglieder-Magazin des Bundesverbandes Deutscher Volks- und Betriebswirte (bdvb).

Triebkraft des neurowissenschaftlichen Fortschritts sei die Verfügbarkeit von Hirnforschungsapparaten wie zum Beispiel die funktionelle Magnetresonanztomografie. Damit ließen sich erstmals detaillierte Informationen über Vorgänge im Gehirn erfassen; neben den bewussten auch sämtliche unbewussten, automatischen Verarbeitungsprozesse. Dennoch gelte es, den “Neuro-Hype” kritisch zu hinterfragen. In ihren Ausführungen verdeutlichen die Autoren die Potenziale und die Grenzen des Neuromarketings.

Der 1901 in Berlin gegründete unabhängige Bundesverband Deutscher Volks- und Betriebswirte e.V. vertritt über die Teildisziplinen hinweg die Interessen aller Wirtschaftswissenschaftler in Studium und Beruf. Als Verband der Wirtschaftsakademiker unterstützt die Organisation die interdisziplinäre Diskussion und den fachlichen Gedankenaustausch zwischen Wissenschaft und Praxis.

www.bdvb.de

Anzeige

Kommunikation

“Marke post Corona” – Serie über die Learnings aus der Krise

In unserer Serie "Marke post Corona: Learnings aus der Krise" berichten Marketingverantwortliche über ihre Erfahrungen und Lehren aus der Corona-Zeit. Hier finden Sie alle acht Beiträge der Reihe im Überblick. mehr…



Newsticker

Die Mülltrennung ist überflüssig? “Wir räumen mit Mythen auf”

Die Corona-Krise hat einen wenig beachteten Nebeneffekt: In den privaten Haushalten fällt mehr…

Torsten Ahlers verlässt Otto Group

Torsten Ahlers verlässt die Otto Group. Er war zuletzt als Geschäftsführer des Konzernunternehmens…

CEO Mattschull verlässt Takko Fashion

Alexander Mattschull wird Takko Fashion als CEO verlassen. Er war über 15 Jahre…

Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Dein Kommentar

Deine E-Mailadresse wird nicht veröffentlicht.

*

Anzeige