Suche

Anzeige

Vorstandsvorsitzender der GfK ist Matthias Hartmann

Ab heute ist Matthias Hartmann (45) Chief Executiv Officer der Gesellschaft für Konsumforschung (GfK). Nachdem der langjährige Vorstandsvorsitzende der GfK SE, Professor Dr. Klaus L. Wübbenhorst, dem Aufsichtsrat im Februar dieses Jahres mitgeteilt hatte, dass er seinen Vertrag aus persönlichen Gründen nicht verlängern werde, wurde Hartmann am 1. August zum neuen Vorstandsvorsitzenden des Marktforschungsunternehmens bestellt.

Anzeige

Der Diplom-Betriebswirt war zuletzt als Global Head of Strategy and Industries für die globale Strategie und Branchenausrichtung der Beratungssparte IBM Global Business Services innerhalb des IBM-Konzerns verantwortlich. Hartmann ist international erfahren und war in zahlreichen Ländern für das IT- und Beratungsunternehmen tätig. Als ausgewiesener Stratege und Berater in einem Technologiekonzern bringt somit hervorragende Voraussetzungen mit, die GfK in einer digitalen und global immer stärker vernetzten Welt zu führen, Innovationen voranzutreiben und die mit der neuen Business-Strategie „Own the Future“ gesteckten Ziele zu erreichen. Matthias Hartmann, der als CEO auf die nächsten drei Jahre bestellt ist, ist verantwortlich für die Strategie der GfK Gruppe, die IT-Strategie des Konzerns, Internal Audit, Marketing Sciences, Corporate Communications und Marketing sowie das strategische Nachfolgemanagement und die Personalentwicklung.

www.gfk.de

Anzeige

Kommunikation

E-Scooter-Selbstversuch: Gegen den Strom

Seit letztem Wochenende haben die Verleiher von elektrischen Tretrollern die Betriebserlaubnis erhalten und fluten München, Düsseldorf, Frankfurt, Hamburg und Berlin. Bei den Fahrern führt die Nutzung mitunter zum Verlust von Kinderstube und gesundem Menschenverstand. Eine Selbsterkenntnis. mehr…

Absatzwirtschaft Newsletter

absatzwirtschaft Newsletter schon abonniert?

Newsticker

Die größten Sponsoren in der 3. Liga

Am vergangenen Wochenende war der Startschuss für die Saison 2019/20 im deutschen Profifußball.…

Post drohen Klagen wegen eingeschweißter Werbesendung

Ungefragt landet das Werbemagazin "Einkauf aktuell" der Post millionenfach in den Briefkästen der…

Fünf Fragen, die Marken zukünftig beantworten müssen

Rolf Schrickel, der Chef der Düsseldorfer Kreativagentur Butter, erklärt in seinem Gastbeitrag, wieso…

Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Dein Kommentar

Deine E-Mailadresse wird nicht veröffentlicht.

*

Anzeige