Suche

Anzeige

Voice Flash-Technologie ist in der Hotellerie im Einsatz

Das Mavida Balance Hotel & Spa präsentiert sich online künftig mit einem interaktiven Video-Interface. Darin kommt in der Hotellerie zum ersten Mal Voice Flash zum Einsatz. Mit der von Dotkomm Rich Media Solutions und Materna Communications entwickelten Webanwendung sollen Nutzer das Interface interaktiv mit ihrer Stimme steuern können. Die Maus habe ausgedient und die Spracheingabe erfolge über ein handelsübliches Headset oder das Notebook-Mikrofon.

Anzeige

Auf der Startseite des Unternehmens Mavida würde Hotelinhaberin Ilona Hagleitner ihre Gäste persönlich begrüßen. Zudem trete sie in direkten Dialog mit Besuchern und führe diese gezielt durch das Angebot des Hotels, das Kunden per Spracheingabe ansteuern können. Darüber hinaus hätten sie die Möglichkeit, ein Angebot anzufordern.

„In der Hotellerie ist es entscheidend, den Kunden emotional anzusprechen, um ihn vom Angebot zu überzeugen. Mittels Voice Flash entsteht ein individueller Dialog, Grundvoraussetzung für eine sehr gute Conversion im Online-Kanal“, erläutert Dotkomm-Geschäftsführer Ralf Pispers. Mit dem Mavida-Interface würde eine neue Dimension der Internet-Kommunikation erschlossen und mit Voice Flash seien ganze Internet-Anwendungen denkbar. Durch die Kombination eines modernen Flash-Servers und einer innovativen Sprachplattform wandle die bei den Voice Days 2009 ausgezeichnete Spracherkennungssoftware den Voice-Stream des Kunden in Eingaben um und steuere damit das interaktive Video-Interface. Voice Flash sei in allen westeuropäischen Sprachen sowie in allen bestehenden Mobilfunk- und Festnetzen verfügbar und lasse sich mit Standard-Hard- und Software nutzen.

„Für den Erfolg im Online-Geschäft ist eine persönliche Atmosphäre des Internet-Auftritts von besonderer Bedeutung“, sagt Carsten Welge, Produktmanager bei Materna. Mit Voice Flash könnten Anbieter eine der größten Barrieren im Onlinekauf überwinden, nämlich die Anonymität der Angebotspräsentation. Hotelinhaberin Hagleitner ist überzeugt, „mit dem interaktiven Video-Interface und der Voice Flash-Technologie die Kundenbindung und die Buchungungsanfragen zu steigern.“ Im August soll deshalb auch das Video-Interface für das zweite Hotel der Familie, das Hagleitner Family Balance Hotel & Spa, online erscheinen.

www.voiceflash.de,
www.mavida.at

Anzeige

Kommunikation

“Marke post Corona” – Serie über die Learnings aus der Krise

In unserer Serie "Marke post Corona: Learnings aus der Krise" berichten Marketingverantwortliche über ihre Erfahrungen und Lehren aus der Corona-Zeit. Hier finden Sie alle acht Beiträge der Reihe im Überblick. mehr…



Newsticker

Corona-Konsumbarometer: Deutsche werden beunruhigter

Wie verändert das Coronavirus den Konsum? Andreas Fürst, Marketingprofessor an der Universität Erlangen-Nürnberg,…

Fünfjahresplan: China will unabhängiger von der Welt sein

In dem Streit mit den USA und der Corona-Krise besinnt sich China auf…

Ein Corona-Kuchen als viraler Hit und Umsatztreiber

Tschechien erlebt aktuell seinen zweiten Corona-Albtraum. Dennoch schafft es ein kleines Café, einen…

Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Dein Kommentar

Deine E-Mailadresse wird nicht veröffentlicht.

*

Anzeige