Suche

Anzeige

VIAG Interkom heißt seit gestern O2

Am 1. Mai ist es so weit: VIAG Interkom wird O2. Auch die Produktbezeichnungen ändern sich zu diesem Termin.

Anzeige

Um die Bekanntheit des neuen Namens zu erhöhen, läuft im Mai eine
Werbekampagne im Fernsehen, in Printmedien sowie auf Plakaten und Online.
Der Slogan der Kampagne “O2 can do” soll die Grundhaltung des
Unternehmens wiederspiegeln, nämlich für den Kunden Produkt- und Serviceverbesserungen
umzusetzen, die ihm unmittelbar weiterhelfen.

Bereits auf der CeBIT 2002 ist VIAG Interkom in den neuen Farben und im
Design von O2 aufgetreten.

www.O2.com

Anzeige

Kommunikation

Clubhouse

Was ist Clubhouse? Hintergründe zur Hype App

Die Social-Media-App Clubhouse ist gefühlt über Nacht an die Spitze der Download-Bestenliste gestürmt. Was hat es mit dem Hype auf sich – und wird Clubhouse sich langfristig als App etablieren? mehr…



Newsticker

Klimaschutz: Studie sieht Grenzen für Einsatz von Wasserstoff

Wasserstoff soll einen entscheidenden Beitrag für ein klimaneutrales Deutschland leisten. Doch nicht überall…

Podcast statt Printkatalog: Ikea geht ins Gehör

Die Schweden schreiten einmal mehr voran: Das Möbelhaus Ikea springt auf den Podcast-Trend…

Studie: Corona-Pandemie vertreibt Zweifel an der Digitalisierung

Digitale Technologien wurden vor der Corona-Krise von Unternehmen oftmals als Bedrohung wahrgenommen und…

Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Dein Kommentar

Deine E-Mailadresse wird nicht veröffentlicht.

*

Anzeige