Suche

Anzeige

VIAG Interkom heißt seit gestern O2

Am 1. Mai ist es so weit: VIAG Interkom wird O2. Auch die Produktbezeichnungen ändern sich zu diesem Termin.

Anzeige

Um die Bekanntheit des neuen Namens zu erhöhen, läuft im Mai eine
Werbekampagne im Fernsehen, in Printmedien sowie auf Plakaten und Online.
Der Slogan der Kampagne “O2 can do” soll die Grundhaltung des
Unternehmens wiederspiegeln, nämlich für den Kunden Produkt- und Serviceverbesserungen
umzusetzen, die ihm unmittelbar weiterhelfen.

Bereits auf der CeBIT 2002 ist VIAG Interkom in den neuen Farben und im
Design von O2 aufgetreten.

www.O2.com

Anzeige

Strategie

Fernglas

Wirtschaft post Corona: Ansätze für die Zeit nach der Krise

Schneller, höher, weiter – nach diesem oft nicht hinterfragten Modus läuft die Wirtschaft. Die Corona-Krise ist schmerzhaft. Sie könnte aber auch erstmals seit langem den Raum für neue Ansätze öffnen. Realistische Alternative für die Wirtschaft post Corona oder verantwortungslose Krisenromantik? mehr…


 

Newsticker

Die GenZ und der Kulturwandel im Management

Über eineinhalb Jahre Corona-Pandemie scheinen den Top-Führungskräften nicht geschadet zu haben. Sie sind…

EuGH: Verbraucherschützer dürfen gegen Facebook klagen

Bei Datenschutzverstößen im Internet fühlen sich Einzelne oft machtlos. Verbraucherschützer könnten dafür als…

Talente im Fokus: Aidin Asadi von Volkswagen

Seinen bislang größten beruflichen Erfolg und seine schwerste Enttäuschung hat Aidin Asadi in…

Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Dein Kommentar

Deine E-Mailadresse wird nicht veröffentlicht.

*

Anzeige