Suche

Anzeige

Umbruch bei VW: Das Aus von Matthias Müller – Markenchef Herbert Diess soll Nachfolger werden

Müller und Diess. Folgt nun die Übernahme von Herbert Diess?

Der Neue steht schon in den Startlöchern: Laut Informationen des „Handelsblatts“ soll Matthias Müller den Posten als Vorstand von VW aufgeben. Abgelöst wird er wohl von VW-Markenchef Herbert Diess. Unter Berufung aus Unternehmenskreisen hat es schon im Vorfeld Gerüchte über eine personelle Veränderungen im Vorstand gegeben.

Anzeige

Man sei zu der  Erkenntnis gekommen, dass das Unternehmen nach der weitgehenden Aufarbeitung des Dieselskandals einen Neuanfang brauche, so berichtet es das „Handelsblatt“. Zuvor hatte es in einer offiziellen Unternehmensmitteilung geheißen, Vorstandschef Matthias Müller habe seine „grundsätzliche Bereitschaft signalisiert, an den Veränderungen mitzuwirken.“

Diess: Was zeichnet ihn aus?

Diess kam im Juli 2015 von BMW nach Wolfsburg. Ein Pluspunkt: Er kann nicht für Planung von Dieselmanipulationen verantwortlich gemacht werden. Der 60-jährige Automanager leitet seit drei Jahren die Kernmarke des Konzerns, vorher saß er jahrelang im Vorstand bei BMW.

Vorher schon in der Kritik

Als Kostensenker war Diess erfolgreich – was dem Betriebsrat bei VW nicht immer passte. In einem Zukunftspakt für die Marke VW verabschiedete er zum Teil drastische Einschnitte. Der Betriebsrat warf ihm im Februar 2018 vor, er agiere „zutiefst unsozial“. Grund dafür: Der VW-Betriebsrat hatte dem Unternehmen vorgeworfen, Vereinbarungen des „Zukunftspakts“ nicht einzuhalten.

Sein Motto für die Zukunft von VW gab er im Interview mit dem „Handelsblattt“ 2017 preis: „Wir müssen uns extrem anstrengen und uns vor allem schneller als bisher bewegen.“

Anzeige

Kommunikation

E-Scooter-Selbstversuch: Gegen den Strom

Seit letztem Wochenende haben die Verleiher von elektrischen Tretrollern die Betriebserlaubnis erhalten und fluten München, Düsseldorf, Frankfurt, Hamburg und Berlin. Bei den Fahrern führt die Nutzung mitunter zum Verlust von Kinderstube und gesundem Menschenverstand. Eine Selbsterkenntnis. mehr…

Absatzwirtschaft Newsletter

absatzwirtschaft Newsletter schon abonniert?

Newsticker

Studien der Woche: Nachhaltig shoppen, E-Autos, Netzwerk-Lust?

Marktforschung und Wirtschaft veröffentlichen täglich neue Studien, die für Unternehmen und Marketer wichtig…

Daimler will bis 2025 jedes vierte Auto online verkaufen

Das Ende des klassischen Autohauses wird schon seit Jahren beschworen. Auch Daimlers Vertriebschefin…

Deutschland, Carsharing-Land?

Drivy, Flinkster, Share Now: In Deutschland tummelt sich eine mittlerweile fast schon unüberschaubare…

Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Dein Kommentar

Deine E-Mailadresse wird nicht veröffentlicht.

*

Anzeige