Suche

Anzeige

TV wird als Werbemedium wieder attraktiver

Die Ausgaben für TV-Werbung nehmen weltweit wieder zu. Der vorhergesagte "Untergang" des Fernsehens als klassisches Werbemedium tritt einer Erhebung der Media Agentur Initiative zufolge nicht oder noch nicht ein. Wie die Mediaexperten errechnen, sollen die TV-Werbeausgaben dieses Jahr weltweit um 42,1 Prozent steigen. Im Vergleich dazu betrug das Wachstum im "Boom-Jahr" 2000 nur 37,7 Prozent.

Anzeige

Auch im vergangenen Jahr war das Fernsehen das am zweit-schnellsten wachsende Medium. Insgesamt investierten Werbetreibende 143 Milliarden Euro für TV-Werbung. Trotz der gestiegenen Popularität von Werbeblockern im TV beobachten die Forscher Werbekunden, die von der Kostensenkung durch Multichannel-TV und der damit verbundene Fragmentierung profitieren. Gerade im Bereich des Satelliten-TV und Kabelfernsehens gäbe es eine große Anzahl kleiner Unternehmen, die werben, die aber nicht im terrestrischen Fernsehen präsent sind. In diesem Jahr sollen die weltweiten Werbespendings um 5,8 Prozent auf 363 Milliarden Dollar steigen.

Online-Werbung wird im nächsten Jahr laut Initiative zum ersten Mal die Außenwerbung einholen. Dies sei auf den technischen Fortschritt im Online-Bereich zurückzuführen, der immer mehr Verbraucher auf dieses Medium zurückgreifen lässt. Im vergangenen Jahr konnte das Internet weltweit um 32,8 Prozent zulegen. Für dieses Jahr wird ein weiteres Wachstum von 20,4 Prozent auf 17,2 Milliarden Dollar vorhergesagt. In den USA und Europa war im Jahr 2004 das Internet das am schnellsten wachsende Medium. In den USA spielten Online-Spendings bereits doppelt so viel ein wie Außenwerbung. pte

www.initiativemedia.com

Anzeige

Digital

Rap

Als Folge von Corona: ein Rap-Song als Dauerwerbevideo

Der Kulturbetrieb muss in der Krise kreative Wege gehen. Berliner Rapper haben ihr Video als Werbefläche verkauft. Ein ungewöhnlicher, aber erfolgreicher Marketingkanal. mehr…



Newsticker

Als Folge von Corona: ein Rap-Song als Dauerwerbevideo

Der Kulturbetrieb muss in der Krise kreative Wege gehen. Berliner Rapper haben ihr…

Patagonia mit neuem CEO und neuer Chefin für Outdoormarke

Ryan Gellert ist neuer Chief Executive Officer (CEO) von Patagonia Works und Patagonia.…

“Bitte Werbung einwerfen”: Prospekte nur für die, die wollen?

In manchen Mietshäusern steht direkt unter den Briefkästen ein Mülleimer – für Werbeprospekte.…

Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Dein Kommentar

Deine E-Mailadresse wird nicht veröffentlicht.

*

Anzeige