Suche

Anzeige

Tui kreiert Brand für mobile Reiseberatung

Tui baut das Vertriebsnetz aus. Die für die mobile Reiseberatung verantwortliche TLT Urlaubsreisen GmbH hat dazu die Marke Feria kreiert, die speziell Vollzeit-Touristiker anspricht. Viele Reisebüroinhaber würden ihre Kunden, die Beratung und das Verkaufen lieben, kündigt Tui die Markeneinführung an: „Aber die Verwaltung und die Kosten des Ladenlokals sorgen für Frust. Jetzt können sie sich auf ihre Stärken konzentrieren: als selbständige Reiseberater ohne Ladenlokal.“

Anzeige

Geschäftsführer Kurt Koch erklärt in der Pressemitteilung: „Der Bedarf ist da. Schon jetzt haben wir unter den etwa 500 Kooperationspartnern bei Take Off knapp 30 ehemalige Reisebüroinhaber, die sehr erfolgreich als selbständige persönliche Reiseberater tätig sind.“

Mit der neuen Marke Feria wolle Tui insbesondere Reisebüro-Inhabern die Möglichkeit geben, mit umfassender Unterstützung ihre Kunden weiterhin hauptberuflich, aber maximal flexibel von zu Hause aus zu betreuen. Denn für immer mehr Kunden zähle weniger der Ort der Beratung, sondern die Kompetenz und die Flexibilität des Beraters.

Ein zentrales Buchungsmanagement übernehme für die Kooperationspartner alle Aufgaben, die nach der Buchung anfallen. Außerdem komme die Marketing-Unterstützung, die EDV-Betreuung und die Provisionsauszahlung von der Zentrale.

So bleibe mehr Zeit, um sich auf die Beratung und Betreuung der Kunden zu konzentrieren, betont Geschäftsführer Kurt Koch: Der Verwaltungsaufwand sei so gering wie die Fixkosten niedrig. Interessierte finden weitere Infos im Portal des Unternehmens.

www.reiseberatung.de

Anzeige

Kommunikation

Clubhouse

Was ist Clubhouse? Hintergründe zur Hype App

Die Social-Media-App Clubhouse ist gefühlt über Nacht an die Spitze der Download-Bestenliste gestürmt. Was hat es mit dem Hype auf sich – und wird Clubhouse sich langfristig als App etablieren? mehr…



Newsticker

Agentur-Kunde-Beziehung: mehr Diversity, jetzt!

Noch fehlt in der Agentur-Kunde-Beziehung an vielen Stellen die Konsequenz, Diversität nachhaltig umzusetzen.…

Pragmatisch an die Spitze: die neue Chefin von Lufthansa Cargo

In der Corona-Pandemie ist Luftfracht zum einzigen Gewinnbringer der Lufthansa-Gruppe geworden. Für den…

Kampf dem “Thomas-Prinzip” – Debatte über Frauenquote

Spitzenjobs in der Wirtschaft sind weiterhin vor allem mit Männern besetzt. Ein weiteres…

Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Dein Kommentar

Deine E-Mailadresse wird nicht veröffentlicht.

*

Anzeige