Suche

Anzeige

Top-Talente im Marketing: Carolin Sippel von der Uvex Group

Carolin Sippel
Carolin Sippel (29), Digital Communication Managerin der Uvex Group © Niklas Ondra

Die absatzwirtschaft hat 20 Top-Talente im Marketing entdeckt, die zu führenden Köpfen dieser Profession werden können. Wie sie arbeiten, was sie antreibt, was sie vorhaben – heute: Carolin Sippel (29), Digital Communication Managerin von der Uvex Group.

Anzeige

Das Praktikum im Sommer 2017 wurde zum Sprungbrett in den Job: Heute ist Carolin Sippel Digital Communication Managerin bei der weltweit aktiven Uvex Group, die Produkte zum Schutz von Menschen in Beruf, Sport und Freizeit herstellt, zum Beispiel Helme, Brillen, Schuhe. Sippel stieg als Junior Digital Media Managerin ein, das passte: Kommunikation und Digitales sind ihre Lieblingsdisziplinen.

Bei der Uvex Group (Jahresumsatz 480 Millionen Euro) fand die Absolventin des Studiengangs Wirtschaftswissenschaften an der Uni Erlangen-Nürnberg überdies ein weitgehend unbestelltes Feld vor. Während einzelne Marken und Gesellschaften wie Uvex Safety und Uvex Sports bereits Social Media betrieben, musste die Dachmarke Uvex Group auf gängigen Plattformen wie Facebook, Instagram, LinkedIn, Xing erst loslegen. Also: “Frau Sippel, übernehmen Sie!”

Mit viel Überzeugungsarbeit zum Erfolg

Genau darin lag der Reiz, aber auch das Risiko der Aufgabe. Es gab kein Social-Media-Team, keine bestückten Kanäle, wenig Wissen über notwendige Mittel und Maßnahmen. “Ich habe fast bei null angefangen und musste zu Beginn viel Überzeugungsarbeit für die neuen digitalen Medien im Unternehmen leisten”, berichtet Carolin Sippel.

Sie fokussierte sich darauf, die Uvex Group im Social Web als attraktiven Arbeitgeber zu positionieren: Jetzt treten Mitarbeiter in Stellenanzeigen auf und werden in Videos vorgestellt, um echte Menschen, die Vielfalt der Jobs und eine lebendige Firmenkultur zu zeigen. “Den Karrierebereich und die Arbeitgeber-Marke haben wir durch unsere Social-Media-Kommunikation enorm gestärkt”, resümiert Sippel. Dass die 29-Jährige zwischendurch einen Shitstorm überstehen musste, daraus habe sie gelernt, “mein Gespür für sensible Themen zu schärfen, aber auch für meine Meinung einzustehen”.

Fragebogen an Carolin Sippel von der Uvex Group

Lieblingsmarke? Babetown. Ein Wiener Start-up, das das Nagelstudio neu erfunden hat und tolles 360-Grad-Marketing betreibt.

Tollste Werbung? “Du machst den Unterschied” von Vodafone. Gänsehaut und Tränen programmiert.

Vorbild? Papa und Oma. Von ihnen habe ich gelernt, wie man richtig anpackt.

Bester Rat? Durchhalten! Es lohnt sich.

Was treibt Sie an? Meine Zukunft zu gestalten. Mit 80 will ich mal sagen können: Ich hatte ein erfülltes Leben.


Eine Übersicht der bisher veröffentlichten Marketingtalente unserer aktuellen Serie im Jahr 2021 sowie unsere Talente-Sammlung aus dem vergangenen Jahr finden Sie hier.


Sie wollen weitere relevante Informationen und spannende Hintergründe für Ihre tägliche Arbeit im Marketing? Dann abonnieren Sie jetzt hier unseren kostenfreien Newsletter.

Anzeige

Kommunikation

“Marke post Corona” – Serie über die Learnings aus der Krise

In unserer Serie "Marke post Corona: Learnings aus der Krise" berichten Marketingverantwortliche über ihre Erfahrungen und Lehren aus der Corona-Zeit. Hier finden Sie alle acht Beiträge der Reihe im Überblick. mehr…



Newsticker

Top-Talente im Marketing: André Paetzel von Kienbaum

Die absatzwirtschaft hat 20 Top-Talente im Marketing entdeckt, die zu führenden Köpfen dieser…

Paketboom und Retouren: Onlinehandel während Corona

Während sich in vielen Geschäften die unverkaufte Ware stapelt, kommen Onlinehändler in der…

HR-Marketing bei Zurich – ein Lehrstück für mehr Diversität

Zurich war das erste Unternehmen in Großbritannien, das alle offenen Stellen mit flexiblen…

Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Dein Kommentar

Deine E-Mailadresse wird nicht veröffentlicht.

*

Anzeige