Suche

Anzeige

Anzeige

Themenseite: Verbrauchervertrauen

  • Vertrauen: Datenschutz als Wettbewerbsvorteil

    Datenschutz

    Unternehmen müssen aufhören, Datenschutzprogramme als Projekte zu behandeln, die nicht auf das Ergebnis einzahlen. Denn: Robuste Praktiken sorgen für höhere Umsätze und sind ein Konkurrenzvorteil.

  • Studien der Woche: Deutsche lieben Cash, Android marschiert voran, Autohersteller kürzen Werbebudgets

    Täglich veröffentlichen Forschung und Wirtschaft neue Studien, die für Unternehmen und Marketer wichtig sein können. absatzwirtschaft liefert eine Zusammenschau der wichtigsten Forschungsergebnisse der vergangenen Woche.

  • Aspirin ist Deutschlands vertrauenswürdigste OTC-Marke

    So schonungslos hat noch keine Studie das Markenvertrauen in Deutschland untersucht. 3.000 Befragte sollten spontan sagen, welchem rezeptfreien Medikament sie am meisten vertrauen und warum. Die bevölkerungsrepräsentative Befragung gibt ausschließlich das Urteil der Verbraucher wieder. Bei der gemeinsamen Untersuchung von MDR-Werbung und IMK Institut für angewandte Marketing- und Kommunikationsforschung wird Aspirin am häufigsten ungestützt genannt.

  • Jeder dritte Verbraucher wünscht sich mehr vegetarische Produkte

    In Deutschland leben mehr als fünf Millionen Vegetarier, aber für die breite Masse scheint die fleischlose Ernährung aktuell noch nicht relevant: 18 Prozent der Konsumenten geben an, bewusst vegetarische Produkte einzukaufen. Vegane Produkte sind bei 11 Prozent der Verbraucher gefragt. Dies ist das Ergebnis der repräsentativen Handelsmarkenstudie, die Ipsos in Kooperation mit der Lebensmittel Zeitung durchführte.

  • Euro und Energieversorger gewinnen an Vertrauen

    Das Vertrauen der Deutschen in den Euro wächst. Mehr als die Hälfte der für eine Studie befragten Personen vertraut der Währung. Unter den Wirtschaftsbereichen belegt erneut das Handwerk die Spitzenposition. Ihren Wert verbessert haben die Energie- und Wasserversorger.

Anzeige

Strategie

Fernglas

Wirtschaft post Corona: Ansätze für die Zeit nach der Krise

Schneller, höher, weiter – nach diesem oft nicht hinterfragten Modus läuft die Wirtschaft. Die Corona-Krise ist schmerzhaft. Sie könnte aber auch erstmals seit langem den Raum für neue Ansätze öffnen. Realistische Alternative für die Wirtschaft post Corona oder verantwortungslose Krisenromantik? mehr…


 

Newsticker

Flixmobility übernimmt Traditionsmarke Greyhound

Der Münchner Fernbus- und Zuganbieter Flixmobility wird mit einem Schlag Marktführer in den…

Social-Media-Trends: TikTok, Social Selling & Metaversum

Talkwalker, eines der führenden Unternehmen im Bereich Consumer Intelligence, und die CRM-Plattform HubSpot…

Warum Marketingtheorie und Praxis oftmals keine Freunde sind

Theorie und Praxis, Anspruch und Wirklichkeit, Selbstbild und Fremdbild des Marketing-Managements klaffen in…

Anzeige