Suche

Anzeige

Anzeige

Themenseite: Umwelt

  • “Corona-Krise gibt uns Zeit zum Entschleunigen und Nachdenken”

    Meike Gebhard, Geschäftsführerin des Nachhaltigkeitsportals Utopia, erwartet auch positive Folgen der Krise: Das Reiseverhalten werde sich zugunsten des Klimas ändern und der DIY-Megatrend beschleunigen, sagt die Umweltökonomin. Im Falle einer Rezession rechnet sie allenfalls mit einer Delle beim Trend zum nachhaltigen Konsum.

  • Verpackung und Preise – “Es gibt keine einfachen Wahrheiten”

    Verpackung

    Daniel Bornemann, Partner beim Beratungsunternehmen Simon-Kucher, spricht im Interview über den vielbeschworenen Druck des Konsumenten in Richtung Nachhaltigkeit.

  • “Wertewandel”: Beginnt nun die Ära der Reisescham?

    Reisescham

    Viele definieren sich über ihren Urlaub im Süden und ihre Weltläufigkeit dank Fernreisen. Doch in Zeiten der "Flugscham" gerät der wohlverdiente Urlaub unter Druck. Ist Reisescham ein Trend?

  • Wettrüsten mit Schneekanone – der Kampf der Mega-Skigebiete

    Ski

    Immer größer, immer komfortabler: Im Kampf um deutsche und niederländische Urlauber fusionieren Österreichs Skigebiete wie andernorts Konzerne. Die Seilbahnbetreiber investieren Milliarden. Ein Hindernis: die einheimische Bevölkerung.

  • Konzerne interpretieren den Milchmann neu

    Immer mehr Regierungen verbannen Tüten und überflüssige Plastikprodukte. Um das Thema marketingtechnisch für sich zu nutzen, greifen Unternehmen auf Traditionen aus plastikärmeren Zeiten zurück. So haben sich in New York Großkonzerne zusammengetan, um Haushalte plastikfrei zu beliefern.

  • Der moderne Diesel kämpft mit Negativ-Presse: Ist er besser als der Ruf?

    Abgasmanipulationen und drohende Innenstadtfahrverbote haben in den letzten Monaten gründlich dafür gesorgt, dass Diesel-Antriebe Kundenvertrauen eingebüßt haben. Dabei sollte klar sein, dass diese Negativ-Presse für den Diesel von gestern gilt, nicht aber für den von morgen.

  • Verleihung der PSI Sustainability Awards: Das sind die Gewinner

    Weil auch die Werbeartikelwirtschaft ein nachhaltiges Gesicht braucht, gibt es den "Sustainability Award", der am Freitag im feierlichen Ambiente des Kurhauses Wiesbaden verliehen wurde. Durch den Abend führte die Moderatorin Tamara Sedmak, Schweizer Fernsehmoderatorin und Schauspielerin.

  • 16. CAR-Symposium über alternative Mobilität

    Das Smogproblem wird auch in Deutschland immer dringender: In Stuttgart gilt seit Montag Feinstaubalarm. Die Bürger sind für die nächsten Tage aufgerufen, ihr Auto stehen zu lassen. Auf einem Symposium in Bochum diskutieren die Chefs der größten Mobilitätsanbieter über alternative Modelle der Fortbewegung

  • Ob Auto, Wohnung oder Werkzeug: Sharing Economy ist eine Frage des Alters

    Viele Dinge kann man mittlerweile leihen, statt sie zu besitzen. Das ist das Prinzip der „Sharing Economy“. Nur 15 Prozent der deutschen Gesamtbevölkerung kennen den Begriff überhaupt, bei den Internetnutzern sind es immerhin 28 Prozent. Allerdings geben lediglich neun Prozent der Onliner an, Sharing-Angebote zu nutzen

Anzeige

Digital

Deutsche Technologie ermöglicht Spiele in großen US-Sport-Ligen

Der wichtigste bayerische Export für die nordamerikanische Basketball-Profiliga NBA war lange Dirk Nowitzki – derzeit dürfte es ein kleines, weißes Gerät eines Münchner Start-up-Unternehmens sein. Die Technologie hilft auch über den Sport hinaus dabei, Corona-Infektionen vorzubeugen. mehr…



Newsticker

Taiwan setzt auf Fake-Reisen als Marketingtrick

Corona hat den internationalen Tourismus zeitweise nahezu zum Erliegen gebracht - zum Ärger…

Immer mehr Ladenketten stellen ihr Filialnetz auf den Prüfstand

In der Corona-Krise erlebten viele Handelsketten deutliche Umsatzsprünge in ihren Online-Shops. Und auch…

Top 6 Corona-Analysen: Fußball, Kaffee und Zahlungsverhalten

Abseits der Statistiken zu den direkt Betroffenen der Covid19-Pandemie gibt es eine Reihe…

Anzeige