Suche

Anzeige

Anzeige

Themenseite: Studenten

  • Wieso E-Autos unsexy sind und was Marketer dagegen tun können

    Das Fahren mit E-Autos ist besser für die Umwelt. Junge Menschen wissen das, und gerade für die 18- bis 26-Jährigen ist Umweltfreundlichkeit im Verkehr wichtig. Und dennoch: Einen neuen BMW i3 werden die wenigsten Studierenden in nächster Zeit erwerben. E-Autos sind nicht nur teuer, sie haben auch ein Marketing-Problem: Sie sind nicht cool. Und generell sogar ziemlich unsexy.

  • Top-Studie: Künstliche Intelligenz immer stärker im E-Commerce gefragt

    Marktforschung und Wirtschaft veröffentlichen täglich neue Studien, die für Unternehmen und Marketer wichtig sein können. absatzwirtschaft liefert eine Zusammenschau der wichtigsten Ergebnisse der vergangenen Woche.

Anzeige

Digital

Social Media: Das sind die beliebtesten Kaffeemarken

Kaffee ist das beliebteste Getränk der Deutschen. Dementsprechend groß ist das Interesse der Verbraucher*innen auch auf den digitalen Kanälen. Doch wie sind die einzelnen Marken in den sozialen Medien aktiv? mehr…


 

Newsticker

Olymp wirbt neuen Marketingchef von Hugo Boss ab

Der schwäbische Bekleidungshersteller Olymp beruft einen Marketingspezialisten in die Geschäftsführung. Heiko Ihben kommt…

Talente im Fokus: Constanze Schaarschmidt von Douglas

Die Entscheidung fürs BWL-Studium stand früh fest. Dass sie einmal im Marketing landen…

Talente-Serie: vielfältiger Marketing-Nachwuchs

Erfolgreiches Marketing beruht auf kreativen Ideen, wertvollen Daten und außergewöhnlichem Engagement. Doch die…

Anzeige