Suche

Anzeige

Anzeige

Themenseite: Second Screen

  • Mit drei Geräten online: Multi-Screen-Trend verstärkt sich

    Fast jeder dritte Deutsche geht mittlerweile mit drei Geräten online. Bei den unter 25-Jährigen sind es sogar schon 40 Prozent. Die Auswertung von Googles „Consumer Barometer“ zeigt, dass sich vor allem der Multi-Screen-Trend verstärkt.

  • Adobe-Studie: Einlogg-Odysseen sind echte Experience-Killer

    Da ist noch deutlich Luft nach oben: Nur 41 Prozent der deutschen Mobile Nutzer sind aktuell der Meinung, dass Marken über verschiedene Geräte hinweg einheitliche und somit gute Kundenerlebnisse bieten. Dies hat der aktuelle „Best of the Best 2015 Report“ ergeben.

  • Von Messaging Apps über Sport-Events bis hin zur virtuellen Realität: So wird das Video-Jahr 2016

    Während Adblocker immer populärer werden und die Onlinewerbung 2015 so sehr in Bedrängnis gebracht haben wie noch nie zuvor, ist Online-Video auf dem Vormarsch. Die Anzahl der Werbevideos, Views und Shares im Social Web nahm auch im vergangen Jahr deutlich zu. Wie geht es 2016 weiter? Einen Ausblick auf die Online-Video-Trends in diesem Jahr gibt Martin Dräger, Geschäftsführer von Unruly

  • Regionale Inhalte, zuhause, vorm TV: Fakten zur Nutzung von Smartphone und Co.

    Mobiles Marketing ist eines der aktuellen Schlagwörter der Werbebranche. Wie Nutzer ihre Smartphones und Tablets nutzen und, wie wichtig diese für sie und damit auch die Werbungtreibenden geworden ist, hat Appkind in einer anschaulichen Infografik zusammengefasst.

  • “Screen Wars”: Jeder fünfte Deutsche diskutiert Fernsehsendungen über Twitter

    Immer mehr Menschen nutzen während des TV-Konsums mindestens einen weiteren Screen. Doch wofür? Das hat nun der Analysedienstleister Nielsen anhand einer Befragung untersucht: Heraus kam: Fast jeder fünfte Deutsche diskutiert Fernsehsendungen parallel in sozialen Netzwerken. In Europa sogar jeder Vierte.

  • Fünf Trends, die Ihnen 2015 mehr Content bringen

    Die weltweit tätige Kommunikationsagentur Hotwire PR hat ihren sechsten Digital Trends Report dem deutschen Publikum vorgestellt. Die Berater der Agentur haben prägende Trends für das laufende Jahr identifiziert. Leitthema im Report ist dabei die Orchestrierung von Inhalten über die vielen bestehenden sowie immer neue Kanäle.

  • Second-Screen: Mehr Medien – weniger Aufmerksamkeit

    Immer mehr Zuschauer surfen beim Fernsehen im Internet. Seit 2011 hat sich der Besitz mobiler Endgeräte in Deutschland verfünffacht. Die Folge: Immer mehr Menschen nutzen gleichzeitig verschiedene Screens. Auch abends greifen sie nicht mehr nur zur Fernbedienung, sondern schauen parallel zum TV-Programm auf Laptop, Smartphone oder Tablet

Anzeige

Kommunikation

“Marke post Corona” – Serie über die Learnings aus der Krise

In unserer Serie "Marke post Corona: Learnings aus der Krise" berichten Marketingverantwortliche über ihre Erfahrungen und Lehren aus der Corona-Zeit. Hier finden Sie alle acht Beiträge der Reihe im Überblick. mehr…



Newsticker

Ein Corona-Kuchen als viraler Hit und Umsatztreiber

Tschechien erlebt aktuell seinen zweiten Corona-Albtraum. Dennoch schafft es ein kleines Café, einen…

Business-News: Auto-Kaufprämie, Plugin-Hybride, autonomes Fahren

Täglich prasseln unzählige Nachrichten auf die Marketingbranche ein, die je nach Aufgabengebiet mehr…

Nerd, Visionär, Menschenfreund: Bill Gates wird 65

Bill Gates erkannte schon als Jugendlicher, wie Computer einst die Welt verändern werden.…

Anzeige