Suche

Themenseite: Professionalisierung

  • B2B Marketing wird erwachsener

    Die Rolle und der Einfluss der B2B Marketingverantwortlichen wird weiterhin steigen, auch über die traditionellen Komfortzonen hinaus. B2B Unternehmen sind mit vielen und weiter wachsenden Herausforderungen konfrontiert, wie zum Beispiel die Talent Identifizierung- und Rekrutierung, die sich ändernden Käuferschaften und deren Strukturen, der intensivere Wettbewerb und natürlich auch die Digitalisierung und der damit zusammenhängenden Zunahme an Komplexität in schwieriger werdenden wirtschaftlichen und politischen Umfeld, um nur einige der relevanten Punkte zu nennen. Auch wenn dies unternehmensweite und kross-funktionale Themen sind, wird dem Marketing mehr und mehr eine Schlüsselrolle zukommen, allerdings ist diese nicht trivial.

Anzeige

Digital

Twitter führt “Trinkgeld”-Funktion weltweit ein

Neben dem "Follow"-Button einiger Twitter-Profile wird bald ein Banknoten-Symbol auftauchen. Das heißt, dass andere Nutzer dem Betreiber ein "Trinkgeld" schicken können. Twitter schließt mit der Funktion eine Lücke, die einige auf andere Plattformen treibt. mehr…


 

Newsticker

Luxusmarken: unbeschwerter Genuss vs. protestantische Ethik

In der Goldstadt Pforzheim bekleidet Fernando Fastoso die landesweit erste Stiftungsprofessur für High…

Customer Experience: Warum der Kunde nicht immer König ist

Der Kunde ist König. Oder etwa nicht? Was die meisten Marketingverantwortlichen auch für…

Bundestagswahl: Was die (Werbe-)Wirtschaft nun erwartet

Die Bundestagswahl 2021 ist Geschichte. Doch es ist offen, welche Parteien die neue…