Suche

Anzeige

Anzeige

Themenseite: Onlinewerbung

  • Was Internetnutzer über Onlinewerbung denken

    Was denken Internetnutzer in Deutschland über Onlinewerbung, Cookies, Tracking und Datenschutz? Welche Werbung wird wahrgenommen und wem wird vertraut? Eine aktuelle Studie hat sich passend zur Dmexco mit diesen Fragen beschäftigt.

  • Werbegeschäft-Missbrauch: Google akzeptiert Millionenstrafe

    Google

    Google zahlt in Frankreich eine vom Kartellamt verhängte Buße von 220 Millionen Euro wegen der Bevorzugung eigener Dienste bei der Zuteilung Online-Werbeplätzen. Der US-Konzern bestreitet die Vorwürfe nicht.

  • Onlinewerbung: Kanadier machen’s bald nur noch programmatisch

    Muss man im kühlen Norden mit der Energie haushalten – oder warum buchen ausgerechnet die Kanadier Onlinewerbung bald nur noch ganz bequem programmatisch? Sagt jedenfalls die Mediaagentur Zenith. Deutschland wird dann bei knapp 50 Prozent liegen.

  • Werbung? Nein Danke! Misstrauen in Onlinewerbung wächst, dafür punktet der Qualitätsjournalismus

    Es ist ein echtes Trauerspiel für die Werbeindustrie, denn die Deutschen wollen ihrer schönen bunten und oft teuren Werbung im Internet einfach kein Vertrauen schenken. Das geht aus dem Vertrauensindex des Verbandes der Kommunikationsagenturen GPRA hervor.

  • Grafik des Monats: Störende Onlinewerbung und ihre Folgen

    Wie ist die Qualität von Werbung wirklich und wie wird sie in Zukunft sein? Und warum sind AdBlocker den Nutzern so wichtig? Alle Antworten, in unserer Grafik des Monats

  • Programmatic erobert den Premium-Werbemarkt

    Programmatic Advertising verspricht die Revolution digitaler Werbung. „Wenn Programmatic so effektiv ist, warum dauert es so lange, bis sogenanntes Premium-Inventar programmatisch gehandelt wird?“, halten Kritiker dagegen. Viele Marketing-Entscheider reduzieren „Premium“ auf das AGOF-Inventar in Deutschland, und ihre Mediaplanung läuft häufig noch sehr Umfeld-bezogen. Logik und Möglichkeiten der datengetriebenen, teilautomatisierten digitalen Werbung zwingen Marketer aber zum Umdenken: Programmatic dringt in den Premium-Werbemarkt vor – und wird ihn neu definieren

  • Plus sechs Prozent: Digitale Werbung bleibt auf Wachstumskurs

    Das Internet behauptet sich als das am stärksten wachsende Werbemedium: Online und mobil wurden 2015 mit digitaler Displaywerbung nahezu 1,68 Milliarden Euro umgesetzt – sechs Prozent mehr als 2014. Für das laufende Jahr rechnet der Online-Vermarkterkreis (OVK) im Bundesverband Digitale Wirtschaft mit einem Plus von 6,3 Prozentpunkten

  • Bannerwerbung? – Blödsinn! Heute werden andere Werbeformen gebraucht

    Für drei von vier Deutschen ist störende Werbung der wichtigste Grund zur Nutzung eines Adblockers. Das geht aus einer Untersuchung der Monetarisierungsplattform Teads und Research Now hervor. Doch Banner sind sowieso Blödsinn. Ganz andere Formen der Werbung bestimmen das Kaufen

  • BVDW warnt: „Apple gefährdet Angebots- und Meinungsvielfalt“

    Scharfe Kritik an Apple: Der Online-Vermarkterkreis (OVK) im Bundesverband Digitale Wirtschaft (BVDW) spricht sich gegen das Vorhaben des US-Giganten aus, eine Content-Blocking-Schnittstelle in das neue Betriebssystem iOS 9 zu integrieren. Die Refinanzierungsmöglichkeiten von digitalen Inhalten und Services über Werbung würden dadurch beeinträchtigt. Apple bedrohe die Angebotsvielfalt in einem offenen und freien Internet

  • Ströer strebt Übernahme des Digitalvermarkters OMS an

    Um sein Digitalgeschäft zu stärken, beabsichtigt der Werbevermarkter Ströer, die OMS Vermarktungs GmbH zu übernehmen. Gesellschafter der OMS sind aktuell 33 deutsche Tageszeitungsverlage und damit Unternehmen unter anderem der Rheinische Post Mediengruppe, der Ippen-Gruppe, der Madsack Mediengruppe, der SWMH, der Verlagsgruppe Pressedruck und der NWZ Mediengruppe

12

Anzeige

Digital

Zuckerberg will Facebook-Apps auf junge Nutzer ausrichten

Facebook steht in der Kritik wie selten zuvor. Was macht Gründer und Chef Mark Zuckerberg? Er weist die Vorwürfe als koordinierte Kampagne zurück und richtet den Konzern auf junge Nutzer aus. Facebooks Geldmaschine, das Werbegeschäft, wirft derweil weiter Milliarden ab. mehr…


 

Newsticker

Deutschlands letzte Kaufhauskette erfindet sich neu

Kaufhof und Karstadt war gestern: Unter dem neuen Namen Galeria will der Handelsriese…

Opel sucht seinen Platz im neuen Stellantis-Konzern

Der Autobauer Opel kommt nicht zur Ruhe. Der neue Mutterkonzern Stellantis will die…

Ins Unternehmen hineinhorchen

Neue Arbeitszeitmodelle, Änderung in der Organisation, Arbeiten unter verschärften Hygienebedingungen: Dies sind allesamt…

Anzeige