Suche

Anzeige

Anzeige

Themenseite: Nokia

  • 25 Jahre Nokia Communicator: klobiger Start in Smartphone-Ära

    Bei frühen Smartphones vor der Touchscreen-Ära denkt man meist an die populären Blackberry-Telefone. Doch schon Jahre zuvor war Nokia mit einem Aufklapp-Handy mit Tastatur erfolgreich. Das erste Modell 9000 Communicator feiert am 15. August seinen 25. Geburtstag.

  • Business-News: Amazon, Twitter, Apple, Facebook, Ebay, Samsung

    Täglich prasseln unzählige Nachrichten auf die Marketingbranche ein, die je nach Aufgabengebiet mehr oder weniger Interesse wecken. Wir fassen die wichtigsten Business-News kompakt zusammen. Diesmal im Angebot: Wie die Tech-Konzerne Amazon, Twitter, Apple, Facebook, Ebay, Samsung und Nokia ins Jahr gestartet sind.

  • Business-News: Audi, Ceconomy, Daimler, Nokia, Renault, Vodafone

    Audi

    Täglich prasseln unzählige Nachrichten auf die Marketingbranche ein, die je nach Aufgabengebiet mehr oder weniger Interesse wecken. Wir fassen die wichtigsten Business-News kompakt zusammen. Diesmal im Angebot: Audi wider Wasserstoff, Renault baut Recyclingzentrum und ein Strategiewechsel bei Vodafone.

  • Business-News: Innenstädte, Telekom, Nokia, Amazon

    Telekom

    Täglich prasseln unzählige Nachrichten auf die Marketingbranche ein, die je nach Aufgabengebiet mehr oder weniger Interesse wecken. Wir fassen die wichtigsten Business-News kompakt zusammen. Diesmal im Angebot: Telekom testet fliegenden Funkmast, Blablabus macht Pause, Regulierung für Amazon & Co. und Nokia baut ein Mobilfunknetz auf dem Mond.

  • 15 Jahre Google Maps – Digitale Karten sind allgegenwärtig

    Weltweit gibt es schätzungsweise 100 Millionen Straßenkilometer. Der Kartendienst Google Maps hat einen großen Teil davon erfasst, um das digitale Geschäftsmodell des Konzerns mit der realen Welt zu verknüpfen. Datenschützer sind darüber nicht glücklich.

  • Chefwechsel bei Nokia nach 5G-Problemen

    Nokia hat bisher trotz massiver Investitionen nicht groß vom 5G-Ausbau profitieren können. Nun soll ein neuer Chef die Probleme lösen. Pekka Lundmark kommt vom Energiekonzern Fortum, ist aber kein Unbekannter bei Nokia.

  • Ericsson-Chef Ekholm warnt: Fokus auf Huawei könnte Europa beim 5G-Ausbau bremsen 

    Der Chef des Huawei-Konkurrenten Ericsson sieht in der aktuellen Debatte um Einschränkungen für den chinesischen Netzausrüster eine Gefahr für den zügigen 5G-Netzausbau in Europa. „Wir riskieren, uns auf nur eine Frage zu fokussieren. Alle unsere Kunden versuchen zu verstehen, was das bedeutet - und das schafft Unsicherheit“, sagte Börje Ekholm der „Financial Times“.

  • Der Leadprodukt-Effekt oder was man aktuell von der SPD und Nokia lernen kann

    Können Sie sich noch an das Jahr 2000 erinnern? Damals war Apple ein Nischencomputeranbieter, dem nicht wenige Experten eine eher vage Zukunft attestierten. Das alles sollte sich am 23. Oktober 2001 mit einer Präsentation in der Apple Town Hall in Cupertino ändern.

  • MWC: Wenig Innovatives, dafür künstliche Intelligenz und viel Retro in Barcelona

    Auch dieses Jahr treffen sich noch bis zum 2. März Mobilfunk-Unternehmen und -Experten auf dem Mobile World Congress (MWC). Weil die Big Player keine neuen Modelle präsentieren, geht es in diesem Jahr vor allem um Künstliche Intelligenz. Carsten Frien, Co-Founder und CEO des Ad Tech Unternehmens Roq.ad ist vor Ort und teilt seine Eindrücke.

  • Ein neu aufgelegter Klassiker: Nokia 3310 kommt zurück

    Snake is back: Der finnische Anbieter HMD Global, der Geräte unter der Marke Nokia entwickelt, kündigte die Wiedergeburt des Modells 3310 am Sonntag in Barcelona beim Mobile World Congress an.

12

Anzeige

Marke

DMV startet “Call for entries” für Branchen-Auszeichnungen

"Call for entries" des Deutschen Marketing Verbands: Der DMV zeichnet erneut Marken sowohl für die die beste Leistung in der B-to-B-Kommunikation als auch für die beste ganzheitliche Marketingleistung aus. mehr…


 

Newsticker

DMV startet “Call for entries” für Branchen-Auszeichnungen

"Call for entries" des Deutschen Marketing Verbands: Der DMV zeichnet erneut Marken sowohl…

Warum heißt die Marke so? Heute: Mirácoli

Was gab es wohl zuerst: das Mirácoli-Nudelgericht oder den Druiden Miraculix? Die Mirácoli-Nudeln…

In drei Schritten: So geht Marketing mit WeChat

Wenn Newsletter in China niemanden erreichen, könnte WeChat die passende Alternative für Marken…

Anzeige