Suche

Anzeige

Anzeige

Themenseite: Mikro-Influencer

  • Warum Mikro-Influencer die viel effizienteren Markenbotschafter für Unternehmen sein können

    Schon lange arbeiten Unternehmen mit großen Social Media-Profis und Prominenten zusammen, um ihre Marken zu bewerben. Das Problem: Sie sind zwar bekannt und haben zahlreiche Follower in den Sozialen Medien, doch sind die wenigsten davon wirklich an den beworbenen Produkten interessiert. Insgesamt haben Mikro-Influencer mit durschnittlichen 2,9 Prozent eine höhere Engagement Rate als ihre berühmten Kollegen – und das ganz ohne den Promifaktor.

Anzeige

Kommunikation

“Marke post Corona” – Serie über die Learnings aus der Krise

In unserer Serie "Marke post Corona: Learnings aus der Krise" berichten Marketingverantwortliche über ihre Erfahrungen und Lehren aus der Corona-Zeit. Hier finden Sie alle acht Beiträge der Reihe im Überblick. mehr…



Newsticker

Start-up für Außenwerbung: “Setzen einen neuen Standard”

Das Berliner Start-up Hygh will "Außenwerbung für alle" ermöglichen und so Platzhirschen wie…

Es ist Black Friday – und was macht Patagonia?

Ungewöhnliche Aktionen wie die "Don’t Buy This Jacket"-Kampagne im Jahr 2011 und konsumkritische…

Von Aldi bis Lidl: Die Discounter drängen in die Innenstädte

Lange Zeit waren die Innenstädte für Aldi und Lidl tabu. Denn die Mieten…

Anzeige