Suche

Anzeige

Anzeige

Themenseite: Markenpiraterie

  • EU: Entwicklungen bei Produkt und Markenpiraterie katastrophal

    Gefälschte Waren im Wert von 85 Milliarden Euro fließen jährlich in die EU und vernichten mehr als eine halbe Million regulärer Arbeitsplätze. Das zeigt ein aktueller Report von Europol und dem Amt der europäischen Union für geistiges Eigentum.

  • Frankreich verschärft Gesetze gegen Markenpiraterie

    Mit dem E-Commerce-Markt ist auch der Markt für Plagiate weltweit drastisch gestiegen. Frankreich will das nun unterbinden: Trotz massiven Gegenwinds der Plattformbetreiber soll das französische Gesetz zum Schutz geistigen Eigentums um einen Zusatz ergänzt werden, der die Betreiber von Online-Handelsplattformen zu besonderer Sorgfalt verpflichtet.

  • So schützen Sie Ihre Marke: 5 Tipps gegen Markenpiraterie

    Dass etablierte Marken Gold wert sind, haben Markenpiraten längst erkannt. Sie nutzen Online-Handelsplattformen und Websites, um populäre Markennamen für ihre Zwecke zu missbrauchen. Wie Unternehmen ihre Marken schützen können, fasst Frank Schulz von MarkMonitor für absatzwirtschaft zusammen.

Anzeige

Digital

Netflix

Wachstum bei Netflix stockt – Vorstoß ins Gaming-Geschäft

Nach dem großen Andrang in der Corona-Krise flaut das Nutzerwachstum bei Netflix ab. Doch der Streaming-Marktführer bleibt mit Blick auf den Konkurrenzkampf gelassen und nimmt neue Märkte ins Visier. Neben Merchandising will Netflix jetzt auch auf Videospiele setzen. mehr…


 

Newsticker

Wie Knorr-Bremse seine Dachmarke stärkt

Das Traditionsunternehmen Knorr-Bremse hat sich zu einem global agierenden Konzern entwickelt. Im Zuge…

Tesla macht erstmals über eine Milliarde Dollar Quartalsgewinn

Während andere Hersteller unter Chipmangel und Rohstoffmangel ächzen, dreht der E-Autopionier Tesla weiter…

Warenhaus-Umbau: Verschwinden die Marken Karstadt und Kaufhof?

Nach dem Corona-Lockdown will der Warenhausriese Galeria Karstadt Kaufhof neu durchstarten. Mit 600…

Anzeige