Suche

Anzeige

Anzeige

Themenseite: Lokale Händler

  • Lokale Marktplätze: Raketen oder Rohrkrepierer?

    „Always on – always available“ Verbraucher haben sich daran gewöhnt, dass Angebote rund um die Uhr online verfügbar sind und wissen gleichzeitig die persönliche Beratung als größten Vorteil des stationären Handels zu schätzen. Die Digitalisierung des Konsums zwingt Einzelhändler, sich mit ihrer digitalen Strategie auseinanderzusetzen. Städte und Kommunen haben jetzt die Chance in lokale Marktplätze und Apps zu investieren. Doch treffen die lokalen Initiativen den Nerv des Kunden?

  • Wie man Produkte von lokalen Händlern mit Same Day Delivery bei atalanda bestellt

    Atalanda baut derzeit einen lokalen Marktplatz nach dem anderen auf. Mit dem Projekt Online City Wuppertal erntete der Dienstleister aus Bad Reichenhall jede Menge mediale Aufmerksamkeit, gleichzeitig wurden die Erfolgschancen des Ansatzes kritisch beäugt

Anzeige

Digital

Zuckerberg will Facebook-Apps auf junge Nutzer ausrichten

Facebook steht in der Kritik wie selten zuvor. Was macht Gründer und Chef Mark Zuckerberg? Er weist die Vorwürfe als koordinierte Kampagne zurück und richtet den Konzern auf junge Nutzer aus. Facebooks Geldmaschine, das Werbegeschäft, wirft derweil weiter Milliarden ab. mehr…


 

Newsticker

Opel sucht seinen Platz im neuen Stellantis-Konzern

Der Autobauer Opel kommt nicht zur Ruhe. Der neue Mutterkonzern Stellantis will die…

Ins Unternehmen hineinhorchen

Neue Arbeitszeitmodelle, Änderung in der Organisation, Arbeiten unter verschärften Hygienebedingungen: Dies sind allesamt…

Tesla erstmals mehr als eine Billion Dollar wert

Tesla bleibt auf der Überholspur: Mit einer milliardenschweren Großbestellung des Autovermieters Hertz setzt…

Anzeige