Suche

Anzeige

Anzeige

Themenseite: Kaufhof

  • Galeria Karstadt Kaufhof übernimmt Thomas-Cook-Reisebüros

    Das Reisegeschäft von Galeria Karstadt Kaufhof verstärkt sich durch 106 Reisebüros und die Online-Plattform von Thomas Cook. Die Einigung mit dem Insolvenzverwalter bedeutet Klarheit für viele Mitarbeiter und Kunden des insolventen Reisekonzerns.

  • Chef von Galeria-Karstadt-Kaufhof für weitere Jahre berufen

    Konstante an der Spitze: Karstadt-Chef Stephan Fanderl hat dem Kaufhauskonzern schon deutlich länger die Treue gehalten als viele seiner Vorgänger – auch in schwierigen Zeiten. Mittlerweile trägt der 56-Jährige beim fusionierten Warenhausunternehmen Galeria-Karstadt-Kaufhof die operative Veranwortung. Nun wurde sein Vertrag erneut verlängert.

  • Der Warenhaus-König Benko steht vor einer Mammutaufgabe

    Rund eine Milliarde Euro lässt es sich René Benko kosten, dass nur er beim neuen Warenhausriesen Galeria Karstadt Kaufhof das Sagen hat. Nun muss der Österreicher beweisen, dass das oft totgesagte Kaufhaus eine Zukunft hat. Ein Ansatz könnte die Weiterentwicklung der Warenhäuser zu Shopping-Centern sein.

  • Karstadt & Co sterben aus: Wie Traditions-Kaufhäuser die junge Zielgruppe wieder erreichen

    Discounter wie Lidl und Aldi Süd oder große Einzelhändler wie Tchibo verjüngen sich durch Kampagnen mit prominenten Markenbotschaftern wie jüngst mit Heidi Klum. Einkaufszentren wie die Mall of Berlin locken mit emotionalen Event-Erlebnissen, Promis und hippen Pop-Up Stores. Traditions-Kaufhäuser wie Karstadt & Co. sind davon meilenweit entfernt und müssen daher endlich umdenken.

  • Edeka öffnet an Heiligabend – Aldi, Lidl, Rewe bleiben geschlossen: Gute Geste oder reine PR?

    Die Discounter bleiben am 24.12 geschlossen. Das kündigte Aldi an: „Wir bleiben an Heiligabend zu. Wir denken an unsere Mitarbeiter.“ Kurze Zeit später folgten Rewe, Penny und auch Lidl. Nun wissen wir, dass dieses Jahr Heiligabend auf einen Sonntag fällt. Warum also der ganze Aufstand?

  • Galeria Kaufhof und der Mutterkonzern HBC schreiben rote Zahlen: Kreditversicherer entziehen ihnen das Vertrauen

    Schock für die Lieferanten der Warenhauskette Galeria Kaufhof in Köln: Der Kreditversicherer Euler Hermes hat nach Informationen des Fachmagazins „Textilwirtschaft“ und laut Spiegel-Informationen seine Kreditzusagen für die Warenhauskette massiv reduziert. Die Folgen und Konsequenzen sind noch nicht ganz klar.

Anzeige

Digital

Digitale Aufholjagd: EU sucht Anschluss an USA und China

Die erste Schlacht im Rennen um Zukunftstechnologien ist längst verloren - künftig will die EU es besser machen. Die EU-Kommission legt dazu erste Pläne vor. Für die Tech-Giganten in den USA könnte es schmerzhaft werden. mehr…



Newsticker

Marketer lassen sich immer noch von Klickzahlen irreführen

Marketer suchen nach verlässlichen Daten darüber, wie viele Personen bestimmte Werbebotschaften gesehen oder…

Carsharing legt in Deutschland zu – auch in der Fläche

Carsharing gewinnt in Deutschland nicht nur in den Metropolen an Bedeutung. Die Angebote…

Zielgruppe: Autokratien

Um jeden Preis verkaufen und für den Erfolg im autokratisch regierten Absatzmarkt auch…

Anzeige