Suche

Anzeige

Anzeige

Themenseite: Karstadt

  • Galeria Karstadt Kaufhof schließt reihenweise Filialen

    Karstadt

    Für viele Innenstädte geht eine Ära zu Ende: Deutschlands letzte große Warenhauskette Galeria Karstadt Kaufhof schließt in diesen Tagen von Hamburg bis Fulda fast 40 Filialen. Die Zukunft der Standorte ist oft ungewiss.

  • Galeria Karstadt Kaufhof holt Marketingchef von P&C

    Karstadt

    Nach dem erfolgreichen Schutzschirmverfahren meldet sich Galeria Karstadt Kaufhof mit einem neuen Management-Team zurück. Die Geschäftsführung um CEO Miguel Müllenbach und CFO Guido Mager bekommt zum 1. Oktober vier Neuzugänge – darunter ist auch ein neuer Marketingchef.

  • Galeria Karstadt Kaufhof: letzte Chance dank Rettungsplan

    Galeria Karstadt Kaufhof

    Die Gläubigerversammlung hat dem Rettungsplan für Galeria Karstadt Kaufhof zugestimmt. Damit dürfte der Weg frei sein für die Sanierung des angeschlagenen Warenhausriesen. Doch der Preis ist hoch.

  • Modebranche in der Krise: Immer mehr Firmen im Existenzkampf

    Die Corona-Krise droht zum Desaster für Modehersteller und Modehändler gleichermaßen zu werden. Immer mehr Firmen suchen Rettung in Schutzschirmverfahren oder stellen gleich Insolvenzanträge. Darunter sind auch viele bekannte Namen. Doch die Probleme waren oft schon vor der Pandemie da.

  • Schwarzer Tag für Karstadt Kaufhof: 62 Filialen schließen

    Die Corona-Krise hat Deutschlands letzter großer Warenhauskette schwer zugesetzt. Harte Einschnitte sollen nun ihr Überleben sichern. Das ist nicht nur für Tausende Beschäftigte eine schlechte Nachricht. Auch vielen Innenstädten droht damit ein Besuchermagnet wegzufallen.

  • Karstadt-Kaufhof-Chef Fanderl will Konzern verlassen

    Der taumelnde Warenhauskonzern muss sich mitten in der schwierigen Sanierung einen neuen Chef suchen. Der langjährige Geschäftsführer Stephan Fanderl hat dem österreichischen Eigentümer Signa die Trennung vorgeschlagen. Der Konzern steht vor massiven Einschnitten: Fast der Hälfte der Warenhäuser droht das Aus.

  • Nach dem Lockdown ist vor der Rabattschlacht

    Die Corona-Krise ist für den Modehandel auch nach der Wiedereröffnung der meisten Geschäfte noch längst nicht vorbei. In den Läden stapelt sich unverkaufte Ware, doch die Kauflust ist im Keller. Deshalb droht eine gewaltige Rabattschlacht. Neben den Schnäppchenjägern gibt es aber auch einen Gewinner der Krise.

  • Läden öffnen wieder – Kritik an Regelwirrwarr

    Innenstadt

    Seit diesem Montag dürfen kleinere und mittlere Geschäfte wieder zum Shoppen einladen – in den Bundesländern gelten aber unterschiedliche Vorgaben. Einen Run auf die Innenstädte erwarten Städte bei der Wiederöffnung allerdings nicht.

  • Karstadt klagt – Flickenteppich der Ladenöffnungen vor Gericht

    Karstadt

    Welche Geschäfte in welchem Land am Montag öffnen werden und welche nicht, ist schwer zu überblicken. Die Kaufhauskette Galeria Karstadt Kaufhof will dazu gehören und beschreitet den Rechtsweg. Kann das Gericht den Dschungel der Regelungen lichten?

  • Corona-Krise: Karstadt Kaufhof sucht Rettungsschirm-Schutz

    Karstadt

    Die Corona-Krise setzt dem angeschlagenen Warenhauskonzern Galeria Karstadt Kaufhof schwer zu. Das Unternehmen verliert durch die staatlich angeordneten Ladenschließungen viel Geld. Jetzt soll ein Schutzschirmverfahren das Überleben sichern helfen.

12

Anzeige

Kommunikation

“Marke post Corona” – Serie über die Learnings aus der Krise

In unserer Serie "Marke post Corona: Learnings aus der Krise" berichten Marketingverantwortliche über ihre Erfahrungen und Lehren aus der Corona-Zeit. Hier finden Sie alle acht Beiträge der Reihe im Überblick. mehr…



Newsticker

Cocooning und Projektgeschäft: Occhio wächst während Corona

Der Leuchtenhersteller Occhio legt beim Umsatz seit Jahren kräftig zu. Trends wie Cocooning…

Studien der Woche: New Work, Gen Z, Bundesliga, Mittelstand

Marktforschung und Wirtschaft veröffentlichen täglich neue Studien, die für Unternehmen und Marketer wichtig…

Hamstern gegen die Ohnmacht: psychologisch klar, aber unnötig

Kaum steigen die Corona-Zahlen, gibt es auch wieder erste Bilder von leeren Toilettenpapier-Regalen…

Anzeige