Suche

Anzeige

Anzeige

Themenseite: HDE

  • Machtkampf im Supermarkt: Gesetz soll für Fairness sorgen

    Supermarkt

    Im Supermarkt denken viele wohl kaum daran, wie die Produkte in die Regale kamen – und wie Bedingungen für Lieferanten sind. Mit vielen umstrittenen Praktiken großer Handelsketten soll jetzt Schluss sein.

  • Click and Collect – Handel hofft auf Shutdown-Trick

    Click & Collect

    Der neue Shutdown ist für viele Händler in den Fußgängerzonen eine Katastrophe. Die Branche fordert eine Alternative, die zumindest einen Teil des Geschäfts sichern könnte. Könnte Click and Collect helfen?

  • Handel: Weihnachtseinkäufe online – Innenstädte leiden

    Innenstadt

    Mehr Umsatz als im Vorjahr erwartet der Handelsverband im November und Dezember. Doch dahinter steckt für viele Händler keine frohe Botschaft: Denn insbesondere in der Weihnachtszeit kaufen aus Angst vor dem Coronavirus viele Menschen im Internet – die Händler in den Innenstädten warten vergeblich auf dringend notwendige Einnahmen.

  • Rabattschlacht im Teil-Lockdown: ein ganz besonderer Black Friday

    Black Friday

    Viele Händler haben in diesem Jahr früher als sonst damit begonnen, mit Rabatten zum Black Friday zu werben. Doch ob das reicht, die Kauflust der Kunden wie in den Vorjahren anzustacheln, ist angesichts der Corona-Pandemie ungewiss.

  • Handelsverband rechnet trotz Corona-Krise mit Wachstum

    HDE

    Die Stimmung im Einzelhandel hat sich gebessert. Inzwischen rechnet der Handelsverband Deutschland (HDE) gar mit einem leichten Wachstum. Doch die Situation ist für viele Unternehmen weiter schwierig.

  • “Quickstart Online” soll Händlern bei der Digitalisierung helfen

    Quickstart

    Der Handelsverband Deutschland (HDE), die Initiative "Händler helfen Händlern" und Amazon starten eine gemeinsame Initiative zur Digitalisierung bislang stationärer Einzelhändler. Dabei stehen kostenlose Trainings zu Online-Marketing oder rechtlichen Fragen im Fokus, zudem werden Experten in Talk-Formaten ihre Erfolgsgeheimnisse verraten.

  • Corona-Krise: Einzelhandel erwartet lange Durststrecke

    Shopping

    Die Verbraucher im Krisenmodus, Unternehmen in Existenznot: Der Handelsverband Deutschland malt ein düsteres Bild der Lage in den deutschen Fußgängerzonen. Und eine rasche Wende scheint im Zuge der Corona-Krise nicht in Sicht.

  • Immobilien: Handelsvermieter sollen auf Miete verzichten

    Wochenlang keine Kunden: Vom Kaufhaus bis zum Blumenladen haben viele Einzelhändler Schwierigkeiten, ihre Miete zu bezahlen. Die Gespräche mit dem Vermieter sind oft schwierig. Nun gibt es einen gemeinsamen Lösungsvorschlag von Handelsverband und Zentralem Immobilien-Ausschuss.

  • Einzelhandel fehlen Umsätze, Verdi gegen Sonntagsöffnungen

    HDE

    Viele öffnen, manche warten, andere verkleinern sich: Der Handel stellt sich auf die neuen Vorgaben der Politik ein, doch die wirtschaftliche Not bleibt groß. Das führt zu alten Forderungen im neuen Gewand.

  • Corona-Krise: die ersten Lockerungen – und die Reaktionen

    Corona

    Seit rund vier Wochen steht das wirtschaftliche Leben in Deutschland teilweise still. Jetzt gibt es erste kleine Lockerungen. Der Kampf ums Überleben geht für viele Unternehmen aber weiter.

12

Anzeige

Vertrieb

Im Onlinehandel dominieren weiter Amazon, Otto und Zalando

Corona hat dem Onlinehandel riesige Wachstumsraten beschert. Der große Anteil des Geschäfts bleibt fest in der Hand weniger großer Anbieter. Experten sehen aber durchaus Nischen für Bewegung. mehr…


 

Newsticker

Warum heißt die Marke so? Heute: Häagen-Dazs

Manchmal ist die Herkunft eines Markennamens rätselhaft – und gleichzeitig genial. Die Beschreibung…

Coca-Cola, Real Magic und eine neue Ära des Wettbewerbs

Fünf Jahre nach der letzten globalen Kampagne "Taste the feeling" lässt Coca-Cola nun…

Neuer Vertriebs- und Marketingchef bei DS Smith

Mark von der Becke ist neuer Vertriebs- und Marketing-Chef Deutschland & Schweiz beim…

Anzeige