Suche

Anzeige

Anzeige

Themenseite: Fernbus

  • Jagd auf den Greyhound: Wie Flixbus die US-Ostküste erobern will

    Vor genau einem Jahr startete Flixbus auf dem US-Markt. Nun will das Münchner Unternehmen mit neuen Reisezielen an der Ostküste weiter ins Hoheitsgebiet des von einem Schmuddel-Image geplagten Marktführers Greyhound vordringen.

  • Flixbus auf der #InternetWorld 2018: Sie wollen zur datengetriebenen Firma werden

    Warum ist Big Data für das Unternehmen Flixbus unabdingbar? Was verraten die Daten dem Unternehmen zum Thema Mobilität? Und warum ist auch die Deutsche Bahn vor dem knallgrünen Unternehmen nicht sicher? Daniel Krauss ist Mitgründer und CIO von Flixmobility Tech GmbH und redet über all diese Themen bei der Internet World 2018 in München. 

  • Von solidarischen Mitfahrzentralen hin zu kommerziellen Angeboten: Wie ein Portal das verhindern will

    Seit kommerzielle Investoren den Mitfahrmarkt für sich entdeckt haben, wiederholt sich ein Muster: Investoren kaufen existierende Anbieter auf und bewerben ihr Angebot als unentgeltlich. Sobald sie genug Nutzer angelockt haben, führen sie eine Gebühr ein. So auch beim größten Anbieter Blablacar

  • Erste Unternehmen steigen aus Flixbusgeschäft aus

    Will man die Welt bereisen, kann man das seit ein paar Jahren auch gut mit den Angeboten der Fernbus-Ketten. Doch die müssen nun Kritik einstecken: Laut NDR Informationen sind mehr als 20 Firmen beim Unternehmen Flixbus ausgestiegen. Betroffene Buspartner haben zum Teil hohe Verluste eingefahren.

Anzeige

Digital

Homeoffice

Neue Regeln fürs Homeoffice – Angst vor “Bürokratiemonster”

Wegen Corona sollen Unternehmen noch mehr Homeoffice möglich machen. Die Bundesregierung erhöht nun den Druck durch eine entsprechende Verordnung. Theoretisch sind auch Bußgelder möglich. Kritiker warnen vor zu viel Bürokratie. mehr…



Newsticker

Top-Talente im Marketing: Anton Knoblach von Adobe

Die absatzwirtschaft hat 20 Top-Talente im Marketing entdeckt, die zu führenden Köpfen dieser…

Neue Regeln fürs Homeoffice – Angst vor “Bürokratiemonster”

Wegen Corona sollen Unternehmen noch mehr Homeoffice möglich machen. Die Bundesregierung erhöht nun…

Amazon im Gesundheitssektor: Alarm für Europa

Amazon will den Gesundheitssektor erobern – der nächste Schritt des Online-Riesen in einen…

Anzeige