Suche

Anzeige

Anzeige

Themenseite: Black Friday

  • Es ist Black Friday – und was macht Patagonia?

    Patagonia

    Ungewöhnliche Aktionen wie die "Don’t Buy This Jacket"-Kampagne im Jahr 2011 und konsumkritische Ansagen am Black Friday sind für Patagonia fast schon eine Selbstverständlichkeit geworden. Was hat sich die Marke 2020 einfallen lassen?

  • Rabattschlacht im Teil-Lockdown: ein ganz besonderer Black Friday

    Black Friday

    Viele Händler haben in diesem Jahr früher als sonst damit begonnen, mit Rabatten zum Black Friday zu werben. Doch ob das reicht, die Kauflust der Kunden wie in den Vorjahren anzustacheln, ist angesichts der Corona-Pandemie ungewiss.

  • Studien der Woche: Black Friday, Start-ups, Umwelt, Kundendaten

    Black Friday

    Marktforschung und Wirtschaft veröffentlichen täglich neue Studien, die für Unternehmen und Marketer wichtig sein können. Die absatzwirtschaft liefert eine Zusammenschau der wichtigsten Ergebnisse der vergangenen Woche.

  • Ein Tag ist nicht genug: “Black Friday” zieht sich in die Länge

    Noch hat das Weihnachtsgeschäft gar nicht richtig begonnen, da lockt der Handel schon mit Sonderangeboten. Zahllose Rotstiftaktionen sollen am Black Friday die Kauflust der Verbraucher wecken. Doch die Sache hat ein paar Haken.

  • Bundespatentgericht sieht gute Chancen für die Marke “Black Friday”

    Im Prozess um den Schnäppchentag vor dem Weihnachtsgeschäft des Handels geht es um viel Geld. Einen Unternehmer warf die vorläufige Einschätzung der Richter im Prozess um – im wahrsten Sinne des Wortes. Dabei hatte das Gericht noch ein dickes "aber" anzumerken.

  • Kann “Black Friday” eine geschützte Marke sein?

    Ein Unternehmer aus Hongkong kassiert für Werbung mit dem Begriff "Black Friday" von deutschen Händlern eine Lizenzgebühr. Dagegen setzen sich Paypal, Puma und einem Dutzend weiterer Firmen zur Wehr. Am Donnerstag kommt es vor dem Bundespatentgericht in München zum Showdown.

  • Gegen jede Rabattschlacht: Globetrotter bietet Reparaturservice statt Preisnachlass

    Beim Ausrüster Globetrotter wird es in den nächsten Tagen keine Rabatte, Black Friday-Aktionen oder Cyber Monday-Preise geben. Denn das Hamburger Unternehmen geht einen anderen Weg und führt den Werkstatt-Tag ein. Die ersten 50 Kunden können dann ihre Ausrüstung kostenlos reparieren lassen, „statt einem neuen Teil hinterherzurennen“.

  • Top-Studien zum Black Friday: Der Online-Kampf der Händler beginnt

    Black Friday wird in den Vereinigten Staaten der Freitag nach Thanksgiving genannt. Da bei uns die Tradition des Thanksgivings wegfällt, konzentrieren sich Händler und Käufer nur noch auf die Tage vor und nach dem Black Friday. Am Donnerstag, 22.11, geht die Schnäppchenjagd wieder los. Absatzwirtschaft hat die wichtigsten Studien zum Verkaufstag zusammengetragen.

  • Weg von der Billig-Mentalität: Kommt jetzt wirklich die Wende?

    Während E-Commerce-Shops und Handelsketten zur Schnäppchenjagd beim Black Friday blasen, stellen Marktforscher eine abnehmende Preissensibilität fest. Vor allem der dm-Drogeriemarkt profitiert mit Emotionalität bei den Verbrauchern.

  • Tricksen, blenden, bluffen: Sieben Dinge, die Händler am Black Friday vermeiden sollten 

    Black Friday und Cyber Monday – kaum zwei Tage polarisieren mehr im Handel. Für die einen sind sie ein echter Umsatzgarant: 1,7 Milliarden Euro setzten Händler, dem HDE zufolge, 2017 allein am Cyber Weekend um. Für die anderen sind sie hingegen vor allem eins: ein teures Ärgernis. Eine Analyse der Shopping-Community mydealz.de zeigt aber: Viele Probleme sind hausgemacht und ließen sich vermeiden.

Anzeige

Kommunikation

Clubhouse

Was ist Clubhouse? Hintergründe zur Hype App

Die Social-Media-App Clubhouse ist gefühlt über Nacht an die Spitze der Download-Bestenliste gestürmt. Was hat es mit dem Hype auf sich – und wird Clubhouse sich langfristig als App etablieren? mehr…



Newsticker

Wie Back Market die Skepsis deutscher Kunden ausräumen will

Back Market will den deutschen Markt für Refurbished-Produkte erschließen. Doch wie General Manager…

Corona verstärkt Trend zu nachhaltigem Konsum

Plastikfreie Verpackungen, möglichst niedriger CO2-Fußabdruck, gute Arbeitsbedingungen oder Tierwohl: Faire und nachhaltige Produkte…

Werte und Vertrauen: Was den Deutschen jetzt wichtig ist

Das Pandemie-Jahr 2020 hat vielen vor Augen geführt, dass so einiges im Leben…

Anzeige