Suche

Anzeige

Anzeige

Themenseite: Bio

  • Nachhaltigkeit post Corona und die Rolle des Handels

    Der Neustart nach der Krise bringt ökonomische Herausforderungen mit sich. Dennoch sollte nicht in Vergessenheit geraten, vor welch großer ökologischen Bedrohung die Welt nach wie vor steht. Wie sich der wirtschaftliche Wiederaufbau sinnvoll mit einer Nachhaltigkeitsagenda verknüpfen lässt, erklärt Michael Radau, CEO der Superbiomarkt AG.

  • Trend gestoppt: Fairtrade mit Umsatzrückgang in der Krise

    Ob Kaffee, Bananen oder Kleidung – Verbraucher legen laut Umfragen immer mehr Wert auf fair produzierte Güter. Doch der Anteil von Fairtrade-Ware am Gesamtmarkt bleibt niedrig. Und die Corona-Krise hat den Trend erstmal gestoppt.

  • Corona verstärkt Trend zu nachhaltigem Konsum

    Konsum

    Plastikfreie Verpackungen, möglichst niedriger CO2-Fußabdruck, gute Arbeitsbedingungen oder Tierwohl: Faire und nachhaltige Produkte sind für die deutschen Verbraucher während der Corona-Pandemie noch wichtiger geworden, wie eine aktuelle Studie zeigt.

  • Milliardenmarkt Bio-Lebensmittel: So funktioniert ein Bioland-Betrieb

    Lebensmittel gehen immer. Und Bio erst recht. Seit Jahren verzeichnet die Öko-Landwirtschaft Zuwächse. Auch Corona ändert nichts daran – im Gegenteil. Von diesem Boom profitiert auch Bioland. Der größte Bio-Anbauverband in Deutschland feiert jetzt seinen 50. Geburtstag.

  • Warum heißt die Marke so? Heute: Chiquita

    Chiquita

    Die bekannteste Bananenmarke der Welt entstammt der ehemals berüchtigten United Fruit Company (UFC). Dem politisch nicht immer korrekten Handeln der UFC in Mittelamerika verdanken wir auch den Begriff "Bananenrepublik". Und woher kommt nun der Name Chiquita?

  • Business-News: Konsum-Statistik und drohende Insolvenzen

    Bio

    Täglich prasseln unzählige Nachrichten auf die Marketingbranche ein, die je nach Aufgabengebiet mehr oder weniger Interesse wecken. Wir fassen die wichtigsten Business-News kompakt zusammen. Diesmal im Angebot: Statistiken zum Konsum sowie zu möglichen Insolvenzen durch Corona.

  • Kunde im Fokus: Wie My Enso den Food-Markt aufmischt

    MyEnso

    Die Pandemie hat den E-Food-Markt hierzulande belebt. Experten raten jedoch: Um den Erfolg zu verstetigen, müssten Händler ihr Geschäftsmodell insgesamt verändern. Als Vorbild könnte der junge Bremer Omnichannel-Anbieter My Enso dienen.

  • 15 Milliarden Euro: Rekord bei Bio-Lebensmitteln

    Frischepost

    Wenn eine globale Pandemie unsere Gesundheit bedroht, sollte zumindest das Essen möglichst unbelastet sein. So dachten 2020 anscheinend viele Menschen – und kauften so viel Bio wie noch nie.

  • Was sind die Food Trends 2021?

    Food

    Wie verbreitet sind Fleischalternativen und was sind etwaige Bedenken? Welche Marken werden mit Nachhaltigkeit verbunden? Und welche Food Trends haben das größte Potenzial? Eine aktuelle Studie liefert Antworten.

  • Superbiomarkt-CEO Radau: “Wind unter die Flügel bekommen”

    Michael Radau

    Michael Radau zählt zu den Vorreitern von Bio-Produkten im deutschen Handel. Im Video-Interview erklärt der CEO der Superbiomarkt AG, wie er mit seinem Unternehmen bisher durch die Corona-Krise gekommen ist, und wie man seriöse Bio-Qualität glaubhaft kommunizieren kann.

12

Anzeige

Digital

Twitter führt “Trinkgeld”-Funktion weltweit ein

Neben dem "Follow"-Button einiger Twitter-Profile wird bald ein Banknoten-Symbol auftauchen. Das heißt, dass andere Nutzer dem Betreiber ein "Trinkgeld" schicken können. Twitter schließt mit der Funktion eine Lücke, die einige auf andere Plattformen treibt. mehr…


 

Newsticker

Messen und Events: Wandel auf die harte Tour

Weil Corona auch die Messe- und Eventbranche umgekrempelt hat, musste diese den Innovationsmotor…

Welche Potenziale Voice in der Markenführung hat

Smart Speaker, Voice-Assistants und -Apps, Voice Search oder V-Commerce: Wie ist der Status…

Krämer wird Chief Commercial Officer von T-Systems

Urs M. Krämer wird zum 1. Januar 2022 neuer Chief Commercial Officer von…

Anzeige