Suche

Anzeige

Anzeige

Themenseite: Arbeitswelt

  • Warum das Büro trotz Corona und Homeoffice nicht ausstirbt

    Mit fortschreitenden Impfungen und niedrigen Infektionszahlen holen Unternehmen immer mehr Beschäftigte aus dem Homeoffice zurück. Firmen tüfteln an Modellen für die neue Arbeitswelt. Dabei zeigt sich: Das Büro spielt weiter eine zentrale Rolle.

  • Gehaltscheck: So viel verdienen Marketing-Manager in Deutschland

    Was sind die Einstiegs- und Durchschnittsgehälter in der deutschen Marketingbranche? Und wie verändern sich die Gehaltsverteilungen nach Berufserfahrung? Die Job-Bewertungsplattform Kununu hat der absatzwirtschaft exklusive Einblicke gewährt.

  • Hybride Arbeitswelt: “Daraus kann schnell ein Flächenbrand werden”

    Wie kann die Unternehmenskultur post Corona aus dem Homeoffice heraus dezentral weitergelebt werden? Marie Kanellopulos, Managing Director von Done! Berlin, gibt im Interview Empfehlungen für hybride Arbeitswelten nach der Corona-Krise.

  • Homeoffice vs. Büro: Was wollen Arbeitnehmer?

    Homeoffice

    Die Corona-Pandemie hat dem Arbeiten im Homeoffice einen kräftigen Schub verpasst. Viele Arbeitnehmer haben das Büro in die eigene Wohnung verlegt. Und jeder vierte Beschäftigte kann sich vorstellen, künftig von ganz anderen Orten aus der Arbeit nachzugehen, wie eine aktuelle Umfrage zeigt.

  • Hidden Champions und die Suche nach Fachkräften

    Wika

    Viele junge Ingenieure reizt eine Karriere in der Großstadt oder im Ausland – aber in Arnstorf, Allendorf oder Klingenberg? Im Kampf um gute Fachkräfte haben die oft wenig bekannten Weltmarktführer auf dem Land allerdings auch ein paar Trümpfe.

  • Arbeitgeber erhalten trotz Lockdown-Frust gutes Zeugnis

    Maske

    Kurzarbeit, finanzielle Sorgen, Jobs in Gefahr, drohende Insolvenzen. Trotzdem: Mitten in der Krise sind Arbeitnehmer laut einer Umfrage mehrheitlich zufrieden mit ihren Arbeitgebern. Eine überraschend rosige Sicht?

  • Neue Regeln fürs Homeoffice – Angst vor “Bürokratiemonster”

    Homeoffice

    Wegen Corona sollen Unternehmen noch mehr Homeoffice möglich machen. Die Bundesregierung erhöht nun den Druck durch eine entsprechende Verordnung. Theoretisch sind auch Bußgelder möglich. Kritiker warnen vor zu viel Bürokratie.

  • HR-Marketing bei Zurich – ein Lehrstück für mehr Diversität

    Zurich

    Zurich war das erste Unternehmen in Großbritannien, das alle offenen Stellen mit flexiblen Arbeitsmöglichkeiten ausschrieb. Das Ergebnis: Speziell für Führungspositionen fanden sich nicht nur viele qualifizierte, sondern vor allem weibliche Bewerber.

  • Alltag im Homeoffice – was geht, was geht nicht?

    Homeoffice

    Homeoffice und mobiles Arbeiten: Die Corona-Krise könnte einen grundlegenden Wandel in der Arbeitswelt bewirken. Gewerkschaften fordern klare Regeln.

  • Homeoffice und mobiles Arbeiten: neue Erkenntnisse

    Homeoffice

    Mehr Freizeit oder viele Überstunden? Zum mobilen Arbeiten – etwa im Homeoffice – gehen die Meinungen auseinander. Viele Beschäftigte und Unternehmen haben während der Corona-Pandemie damit erstmals ihre Erfahrungen gemacht. Studien liefern neue Erkenntnisse.

Anzeige

Studien

Mediennutzung: Das Wachstum der Podcasts geht weiter

Nachdem im Corona-Jahr 2020 vor allem Video-on-Demand-Angebote starke Zugewinne verzeichnen konnten, erzielten in diesem Jahr digitale Audio-Inhalte wie Podcasts den stärksten Nutzungsanstieg in Deutschland. Auch Musik-Streaming und Online-Banking legen zu. mehr…


 

Newsticker

Müller wird Chefredakteurin der absatzwirtschaft

In eigener Sache: Die absatzwirtschaft, Deutschlands traditionsreichstes Marketing-Medium, stellt sich neu auf: Zum…

Mediennutzung: Das Wachstum der Podcasts geht weiter

Nachdem im Corona-Jahr 2020 vor allem Video-on-Demand-Angebote starke Zugewinne verzeichnen konnten, erzielten in…

Snap Inc. holt Woodington von Facebook

Leila Woodington ist neue Director of Business Marketing für EMEA bei Snap Inc.…

Anzeige