Suche

Anzeige

Anzeige

Themenseite: Apple Watch

  • Apple will Nutzer mit Software-Neuheiten überzeugen

    Im scharfen Wettbewerb mit Rivalen wie Google und Samsung legt Apple bei der Software seiner Geräte nach. Neben vielen neuen Funktionen gibt es aber auch ein Hardware-Highlight: einen teuren Mac Pro für Profi-Nutzer. Unterdessen nimmt der US-Kongress den Wettbewerb bei Technologiefirmen ins Visier.

  • Was von Apples Entwicklerkonferenz WWDC zu erwarten ist

    Facebook, Google und Microsoft haben mit ihren Entwicklerkonferenzen vorgelegt - nun ist Apple dran: Auf der WWDC verkündet Apple-Chef Tim Cook die Perspektiven für die kommenden Monate. Die Erwartungen an den iPhone-Konzern sind hoch.

  • Apple vor den Quartalszahlen: Wie groß ist die Käuferzurückhaltung vor dem iPhone 8-Launch?

    Alle Augen auf Apple: Nach dem gestrigen Handelsschluss präsentiert der wertvollste Konzern der Welt das Zahlenwerk für das abgelaufene Quartal. Die Erwartungen an der Wall Street sind nichts besonders hoch: Traditionell verzeichnet Apple in den Monaten vor dem Launch eines neuen iPhones die schwächste Geschäftsentwicklung des Jahres. Wichtiger als die Ergebnisse des letzten Quartals ist allerdings der Ausblick, der einen Hinweis auf den iPhone-Launch geben dürfte.

  • Vormarsch vernetzter Uhren: Fossil verstärkt Fokus auf smarte Uhren

    Alle Männer-Modelle der Marke "Michael Kors" werden künftig einen Chip oder einen Touchscreen haben. Dazu gehören unter anderem Hybrid-Uhren, die zwar ein Zifferblatt mit klassischen Zeigern haben, aber zum Beispiel Schritte zählen oder einen Knopf zum auslösen der Smartphone-Kamera haben, sagte Michael-Kors-Chef John Idol am Donnerstag am Rande der Uhrenmesse Baselworld.

  • Das Apple-Paradox: 2015 war ein Rekordjahr, aber die Börse senkt den Daumen

    53,4 Milliarden Dollar hat Apple im abgelaufenen Fiskaljahr verdient – so viel wie nie ein Unternehmen in der Wirtschaftsgeschichte. Trotzdem fällt der Jahresausklang so ganz anders aus als noch vor zwölf Monaten: Erstmals in seiner Amtszeit dürfte Tim Cook Apple-Aktionären Verluste einbrocken

  • Analysten rechnen mit 6 Millionen Apple Watches zu Weihnachten

    Millionen Apple Watches werde der iKonzern bis Ende Dezember absetzen, glauben die US-Banker. Weiter in die Ferne blickt das taiwanische Branchenblatt Economic Daily News und sagt eine Generalüberholung des MacBook Air voraus. Ein japanisches Blog spekuliert unterdessen beim iPhone 7 über das Ende des Kopfhöreranschlusses

  • Studie: Käufer nutzen Apple Watch bis zu 80 Mal am Tag – vor allem wegen der Uhrzeit

    Alle Augen auf die Apple Watch: Das neuste Schmuckstück aus Cupertino ist das prädestinierte Tech-Gadget unterm Weihnachtsbaum. Aber wie nutzen Käufer die Smartwatch aus Cupertino eigentlich? Der Marktforscher Wristly hat bei Kunden nachgefragt und Erstaunliches herausgefunden

  • Cooks Apple Watch: Nun beginnt der Discount-Verkauf

    Apple-CEO Tim Cook kneift sich nach dem Verkaufsstart der Apple Watch auf die Lippen und versteckt die Smartwatch in der Bilanz unter "Anderen Produkten". Zu Beginn des Weihnachtsgeschäfts dann das: Apple-Kunden, die ein iPhone kaufen, wird die Apple Watch inzwischen mit Discount angeboten

  • Interbrand’s Best Global Brands 2015: Apple festigt Rang 1

    Im 16. Jahr von Interbrands Best Global Brands heißt die Nummer eins erneut Apple. Google verteidigt weiter seinen Rang zwei und Coca-Cola liegt auch in diesem Jahr auf Rang drei. Der Gesamtwert aller 100 gelisteten Marken steigt gegenüber dem Vorjahr um 7,1 Prozent auf einen neuen Rekordwert von 1,7 Billionen US-Dollar. Trotz der Erschütterung des deutschen Automobilmarktes durch den Volkswagen-Skandal, zeigen sich die deutschen Marken insgesamt stark

  • Apple und die Angst vor den ersten echten Verkaufszahlen der Apple Watch

    Am heutigen Dienstag nach Handelsschluss ist es so weit: Apple legt seine neuste Quartalsbilanz vor – und die Wall Street hält die Luft an. Konsens ist: CEO Tim Cook wird ein erneutes Rekordquartal verkünden. Doch ist gut diesmal gut genug? Wieder einmal hängt für Apple alles am iPhone. Akzente setzen könnte indes auch die Apple Watch – wenn Tim Cook denn Auskunft über die Verkäufe gibt.

12

Anzeige

Kommunikation

E-Scooter-Selbstversuch: Gegen den Strom

Seit letztem Wochenende haben die Verleiher von elektrischen Tretrollern die Betriebserlaubnis erhalten und fluten München, Düsseldorf, Frankfurt, Hamburg und Berlin. Bei den Fahrern führt die Nutzung mitunter zum Verlust von Kinderstube und gesundem Menschenverstand. Eine Selbsterkenntnis. mehr…

Absatzwirtschaft Newsletter

absatzwirtschaft Newsletter schon abonniert?

Newsticker

Supermärkte in China: Aldi will die Fehler der Konkurrenz vermeiden

Der französische Einzelhändler Carrefour verkauft große Teile seines China-Geschäfts. Auch andere Anbieter wie…

Diese vier Trends bestimmen Chinas Lebensmittelmarkt

Chinesische Verbraucher gelten insbesondere im Lebensmittelbereich als Indikatoren für Trends. Darum lohnt es…

Konzerne interpretieren den Milchmann neu

Immer mehr Regierungen verbannen Tüten und überflüssige Plastikprodukte. Um das Thema marketingtechnisch für…

Anzeige