Suche

Anzeige

Springer plant Formatumstellung der “Welt”

Die Axel Springer AG überlegt eine Formatverkleinerung seiner Tageszeitung Die Welt. "Die Welt im Tabloidformat ist eine Option, über die wir nachdenken wie andere Verlage auch", zitiert das Branchenmagazin Der Kontakter Springer-Sprecherin Edda Fels.

Anzeige

Eine Entscheidung sei aber noch nicht gefallen, heißt es weiter. Was die bereits im Kleinformat bestehende Welt Kompakt betrifft, wird sich eine Tabloid-Ausgabe der Welt in Inhalt und Umfang – zumindest zunächst – von der Welt Kompakt weiterhin unterscheiden. “Die Welt” durch die “Welt Kompakt” komplett zu ersetzen gilt als problematisch, da beiden Ausgaben verschiedene Leserschaften ansprechen.

Die Welt Kompakt richtet sich vor allem an jüngere Zielgruppen. Eine Formatverkleinerung von Qualitätsblättern begründen die Verlage auch mit der fortschreitenden Mobilität der Gesellschaft. Eine Studie der TNS Emnid Medienforschung zeigt jedoch, dass die Deutschen Verbraucher Vorbehalte gegen das Tabloidformat hegen. pte

www.axel-springer.de

Anzeige

Kommunikation

Clubhouse

Was ist Clubhouse? Hintergründe zur Hype App

Die Social-Media-App Clubhouse ist gefühlt über Nacht an die Spitze der Download-Bestenliste gestürmt. Was hat es mit dem Hype auf sich – und wird Clubhouse sich langfristig als App etablieren? mehr…


 

Newsticker

Marken zu gestalten heißt, Menschen zu verstehen

Die Verbindung zwischen Marke und Mensch gewinnt, wenn sie sich an dem orientiert,…

Das sind die relevantesten Marken in der Hiphop-Kultur

Das Beratungsunternehmen The Ambition und das Marktforschungsinstitut Yougov haben versucht, in einer Studie…

Karampis wird Director People & Culture bei Philip Morris

Dimitrios Karampis ist seit Anfang September Director People & Culture Germany & Austria…

Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Dein Kommentar

Deine E-Mailadresse wird nicht veröffentlicht.

*

Anzeige