Suche

Anzeige

So lacht das Netz über den plötzlichen Rücktritt von Bahnchef Grube

Die Deutsche Bahn sorgt immer wieder für Negativschlagzeilen: unpünktlich, überlastet, teuer

Statt Vertragsverlängerung das sofortige Ende: Bahnchef Rüdiger Grube lieferte den Aufreger des Tages. Vor allem bei Twitter: Den sofortigen Rückzug des 65-Jährigen kann nicht jeder verstehen, zumal angesichts eines zweijährigen Vertragsangebots. Entsprechend ist der Bahnchef a.D. das Trending Topic des Tages – mit allem Spott, aller Häme und den üblichen Bahnwitzen, die auf dem Kurznachrichtendienst zum Alltag gehören. 


Anzeige

Anzeige

Digital

Social Media: Das sind die beliebtesten Kaffeemarken

Kaffee ist das beliebteste Getränk der Deutschen. Dementsprechend groß ist das Interesse der Verbraucher*innen auch auf den digitalen Kanälen. Doch wie sind die einzelnen Marken in den sozialen Medien aktiv? mehr…


 

Newsticker

Werbung in Podcasts wird wahrgenommen – und akzeptiert

Die Vermarktung von Podcasts nimmt hörbar zu. Und das fällt auch den Nutzer*innen…

Kettler – Comeback einer Kultmarke

Kettler ist tot, es lebe Kettler. Während das Traditionsunternehmen mehrfach in die Insolvenz…

Freenet Group bekommt neue Marketingchefin

Susanne Boldt übernimmt die Leitung der Bereiche Marketing und Digitales bei der Freenet…

Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Dein Kommentar

Deine E-Mailadresse wird nicht veröffentlicht.

*

Anzeige