Suche

Anzeige

Signifikante Verlagerung bei Budgets

Für 2010 prognostiziert der Handel eine signifikante Verschiebung seiner Werbebudgets zu Gunsten Neuer Medien (Internet, Handy etc.) und Werbeformen wie TV, Radio und Instore Marketing. Der EHI stellt seinen Marketingmonitor 2007 vor.

Anzeige

Danach wird der Handel seine Werbespendings um fast 10 Prozentpunkte umschichten. Kürzen wird er seine Ausgaben für Flyer und Print-Anzeigen. Die detaillierten Ergebnisse der groß angelegten Befragung des Handels zu den gegenwärtigen und künftigen Werbespendings, zusammengefasst im Marketingmonitor 2007 des EHI, veröffentlicht das Institut auf dem diesjährigen Marketing Forum am 28. und 29.11. in Köln. absatzwirtschaft-online wird berichten.

Das EHI Retail Institute ist ein Forschungs-, Bildungs- und Beratungsinstitut für den Handel und seine Partner. Das internationale EHI-Netzwerk umfasst 500 Mitgliedsunternehmen aus Handel, Konsum- und Investitionsgüterindustrie.

www.ehi.org

Anzeige

Vertrieb

Was Sprit aus Strom und Pflanzen für das Klima leisten kann

Auch heutige Benzin- und Dieselautos könnten fast klimaneutral fahren. Biokraftstoffe aus Abfällen und mit Ökostrom hergestellter synthetischer Sprit bieten neue Möglichkeiten. Aus der Bundesregierung kommen dazu unterschiedliche Signale. mehr…


 

Newsticker

Ranking: Das sind die wertvollsten deutschen Marken

Laut der diesjährigen Studie "Brand Finance Global 500" ist Mercedes-Benz erneut die weltweit…

Wie man einen “Saftladen” wie Eckes-Granini digitalisiert

Chaichana Sinthuaree, Chief Digital Officer von Eckes-Granini, spricht in der 15. Folge von…

Eckholt wird Marketingchef bei “Mein Schiff”

Clas Eckholt wechselt von Stage Entertainment zu Tui Cruises. Dort wird der 45-Jährige…

Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Dein Kommentar

Deine E-Mailadresse wird nicht veröffentlicht.

*

Anzeige