Suche

Anzeige

Schlecker wirbt wieder in Zeitungen

Das Unternehmen Schlecker fährt die Printwerbung wieder hoch. Im Rahmen eines dreitägigen Treffens mit Lieferanten zur Einstimmung auf die Jahresgespräche verkündete der Drogeriefilialist nach Informationen der Lebensmittel Zeitung eine Rückkehr zu Zeitungsinseraten. Das Unternehmen habe festgestellt, dass der derzeitige Mix aus Handzettel und Fernsehwerbung nicht die angestrebte Wirkung habe.

Anzeige

Wie Lieferanten weiter berichten, geht der Konzern nun wieder dazu über, seine Werbebotschaften zusätzlich in der Tagespresse zu platzieren. Im kommenden Jahr wollen die Ehinger außerdem mit Radio-Spots beginnen. Schlecker hatte im Frühjahr 2010 damit begonnen, die klassischen Anzeigen in Tageszeitungen zugunsten einer umfangreicheren Handzettelwerbung auf einen 14-Tage-Turnus zu reduzieren. Anschließend wurde Print komplett gestrichen.

www.schlecker.com

Digital

Dmexco 2019 geht mit mehr Frauen, neuen Ausstellern und Content-Offensive an den Start

Am 11. und 12. September versammelt die Digitalmesse Entscheidungsträger aus digitaler Wirtschaft, Marketing und Innovation in Köln. Das Motto der diesjährigen Dmexco: „Trust in You“. Auch darüber hinaus gibt es einige Neuerungen. mehr…

Anzeige

Absatzwirtschaft Newsletter

absatzwirtschaft Newsletter schon abonniert?

Newsticker

Marken-Award: Drei Fragen an den Juryvorsitzenden

Am Dienstagabend ist es soweit. In der Düsseldorfer Rheinterrasse werden die diesjährigen Gewinner…

Dmexco 2019 geht mit mehr Frauen, neuen Ausstellern und Content-Offensive an den Start

Am 11. und 12. September versammelt die Digitalmesse Entscheidungsträger aus digitaler Wirtschaft, Marketing…

Nur USA unter IT-Fachkräften beliebter als Deutschland

Von wegen digital abgehängt: Deutschland übt nach den USA die zweitstärkste Anziehungskraft auf…

Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Dein Kommentar

Deine E-Mailadresse wird nicht veröffentlicht.

*

Anzeige