Suche

Anzeige

Referenzkunden werden für Agenturen immer wichtiger

Das wichtigste Instrument zur Akquisition von Neukunden ist nach einer Studie des HighText iBusiness Verlags die Mund-zu-Mund-Propaganda und der Hinweis auf Referenzkunden. Auf einer Wichtigkeitsskala von 0 bis 100 platzierten die befragten Geschäftsführer von Multimedia- und Internetfirmen dies bei 97 Prozent.

Anzeige

Ebenfalls wichtig: der eigene Webauftritt, eine umfassende Pressearbeit,
Telefonakquise und Pitches. Wesentlich weiter vorne im Maßnahmenkatalog
als letztes Jahr platzierten die Agenturentscheider die Telefonakquise.
Die telefonische Kundengewinnung hat unter allen Marketingmaßnahmen mit
einem plus von 21 Prozentpunkten am stärksten an Bedeutung gewonnen. Im
Schnitt wurden die wichtigsten Akquisetools mit 15 Prozent höher bewertet
als letztes Jahr.

Weiteres Ergebnis der Umfrage: Das Marketing in Multimedia-Agenturen hat
sich entprofessionalisiert. Zwar ist die Zahl der Marketer in Agenturen
innerhalb des letzten Jahres deutlich gestiegen (von 69 auf 75 Prozent).
Während aber 2001 noch 39 Prozent der Agenturen einen hauptamtlichen
Marketingmanager beschäftigte, sind es in diesem Jahr nur noch 25 Prozent.

Auch hauptamtliche Pressereferenten, Vertriebsleiter, und Werbeleiter sind
mittlerweile seltener geworden. Kaum noch gebraucht werden Investor-
Relations-Manager: Nur noch drei Prozent der Agenturen leisten sich einen
hauptamtlichen IR-Manager. Nebenamtlich ist es ebenfalls mit nur acht
Prozent eine Minderheit: eine Folge des Börsencrashs.


http://www.ibusiness.de

Anzeige

Strategie

Fernglas

Wirtschaft post Corona: Ansätze für die Zeit nach der Krise

Schneller, höher, weiter – nach diesem oft nicht hinterfragten Modus läuft die Wirtschaft. Die Corona-Krise ist schmerzhaft. Sie könnte aber auch erstmals seit langem den Raum für neue Ansätze öffnen. Realistische Alternative für die Wirtschaft post Corona oder verantwortungslose Krisenromantik? mehr…


 

Newsticker

Warenhaus-Umbau: Verschwinden die Marken Karstadt und Kaufhof?

Nach dem Corona-Lockdown will der Warenhausriese Galeria Karstadt Kaufhof neu durchstarten. Mit 600…

Globaler Werbemarkt erholt sich: Ausgaben legen 2021 deutlich zu

Getrieben von einer außergewöhnlichen Nachfrage nach digitalen Werbeformaten steigen die weltweiten Werbeinvestitionen in…

Lidl holt neue Digitalvorständin

Der Discounter Lidl verstärkt sein Führungsteam mit der Digitalexpertin Ines von Jagemann. Sie…

Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Dein Kommentar

Deine E-Mailadresse wird nicht veröffentlicht.

*

Anzeige