Suche

Anzeige

Radiosender verbuchen mehr Hörer

Der Trend zur Radionutzung bei jungen Zielgruppen setzt sich Ergebnissen der Media-Analyse „ma 2009 Radio II“ zufolge fort. Danach steigt die Tagesreichweite des Mediums „Radio“ um täglich 113 000 auf 54,974 Millionen Hörer. Das entspricht laut der Arbeitsgemeinschaft Media-Analyse (ag.ma) mehr als 78 Prozent der Bevölkerung. Für die Untersuchung, die 103 Radiosender und 106 Kombinationen ausweise, seien mehr als 66 000 Befragte ab 10 Jahren interviewt worden.

Anzeige

„Die Zuwächse sind zum einen auf die gute Akzeptanz der jeweiligen Programmangebote zurückzuführen, zum anderen sind sie aber auch Ausdruck der zunehmend besseren Erfassung der Radionutzung via Internet durch die ma“, sagt Dieter K. Müller, Vorstand Radio bei der Arbeitsgemeinschaft Media-Analyse. Ein Reichweitenplus sei vor allem bei jungen Zielgruppen zu verzeichnen. So habe sich die Zahl der täglichen Hörer bei den 10- bis 29-Jährigen um 185 000 Personen auf 11,928 Millionen Hörer erhöht, was einer Tagesreichweite von rund 70 Prozent im Vergleich zu etwa 69 Prozent aus der Erhebung „ma 2009 Radio I“ entspreche.

Auch die Hördauer sei mit 188 Minuten fast konstant geblieben. Laut Hans Georg Stolz, Vorstandvorsitzender der Arbeitsgemeinschaft Media-Analyse, bestätigen die Eckdaten die Gattung „Radio“ als Nutznießer und nicht als Opfer der zunehmenden Tendenzen der Medienkonvergenz.

www.agma-mmc.de

Anzeige

Digital

Computer

Die digitalen Ängste der Deutschen

Die fortschreitende Digitalisierung sorgt in der breiten Bevölkerung nicht nur für Begeisterung, sondern schürt auch Ängste. Wovor aber fürchten sich die Deutschen am meisten? mehr…

Absatzwirtschaft Newsletter

absatzwirtschaft Newsletter schon abonniert?

Newsticker

Supermärkte in China: Aldi will die Fehler der Konkurrenz vermeiden

Der französische Einzelhändler Carrefour verkauft große Teile seines China-Geschäfts. Auch andere Anbieter wie…

Diese vier Trends bestimmen Chinas Lebensmittelmarkt

Chinesische Verbraucher gelten insbesondere im Lebensmittelbereich als Indikatoren für Trends. Darum lohnt es…

Konzerne interpretieren den Milchmann neu

Immer mehr Regierungen verbannen Tüten und überflüssige Plastikprodukte. Um das Thema marketingtechnisch für…

Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Dein Kommentar

Deine E-Mailadresse wird nicht veröffentlicht.

*

Anzeige