Suche

Anzeige

Publikumszeitschriften sind reichweitenstärkste Mediengattung

Die Ergebnisse der aktuellen Print-Mediaanalyse (MA) belegen die Stärke von Publikumszeitschriften: Mit einer Einschaltung in allen MA-Titeln werden 96,4 Prozent der Gesamtbevölkerung erreicht.

Anzeige

Die zweitstärkste Mediengattung ist das Fernsehen mit einer Reichweite von 90,5 Prozent, gefolgt von Hörfunk
mit 78,5 Prozent und den Tageszeitungen mit 76,2 Prozent (Basis:Werbeträgerdefinitionen der AG.MA). Auch in der der jungen Zielgruppen von 14 bis 29 Jahren liegen Publikumszeitschriften mit 95,0 Prozent Reichweite deutlich vor dem Fernsehen (83,1 Prozent), Hörfunk (81,3 Prozent) und den Tageszeitungen (59,4 Prozent).

Bei den Publikumszeitschriften behauptet TV Movie seine Marktführerposition und erreicht mit einer Ausgabe aktuell 6,66 Millionen Leser. Auch in der Zielgruppe Männer von 18 bis 39 Jahren erreicht TV Movie mit 1,74 Millionen Lesern die höchste Reichweite im Vergleich zu TV Spielfilm (1,67 Millionen), Focus (1,51 Millionen), Stern (1,33 Millionen) und Der
Spiegel (1,24 Millionen).

Weitere Ergebnisse gibt es unter www.bac.de.

Anzeige

Kommunikation

Clubhouse

Was ist Clubhouse? Hintergründe zur Hype App

Die Social-Media-App Clubhouse ist gefühlt über Nacht an die Spitze der Download-Bestenliste gestürmt. Was hat es mit dem Hype auf sich – und wird Clubhouse sich langfristig als App etablieren? mehr…


 

Newsticker

Talente im Fokus: Maren Maiworm von ING

Für Maren Maiworm bedeutet die Arbeit im Marketing vor allem Vielfalt. In Zeiten…

BVDW: Kühnrich ist erste Frau im OVK-Vorstand

Janine Kühnrich ist neue stellvertretende Vorsitzende im Online-Vermarkterkreis (OVK) des Bundesverbands Digitale Wirtschaft…

Storz wird Marketingchef von Manner

Rainer Storz ist neuer Marketingleiter beim Süßwarenhersteller Manner. Neben der namensgebenden Waffelmarke des…

Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Dein Kommentar

Deine E-Mailadresse wird nicht veröffentlicht.

*

Anzeige