Suche

Anzeige

#PrayforBerlin und #IchbineinBerliner: So solidarisiert sich das Netz mit Berlin

In den Stunden nach der Todesfahrt in den Berliner Weihnachtsmarkt an der Gedächtniskirche solidarisiert sich das Netz in bekannter Manier mit der deutschen Hauptstadt. Wie nach den Anschlägen von Paris und Brüssel kursiert der Hashtag #Prayfor auf Twitter, Facebook & Co. Auch das Kennedy-Zitat #IchbineinBerliner erlebt in den sozialen Medien ein Revival. Vereinzelt kritisieren Nutzer aber auch die Austauschbarkeit des Trauerreflexes im Social Media-Zeitalter.

Anzeige

Von Nils Jacobsen

Nach #PrayforParis, #PrayforBrussels solidarisiert sich die Netzgemeinschaft nach dem mutmaßlichen Lkw-Anschlag auf dem Berliner Weihnachtsmarkt am Breitscheidplatz unter dem Hashtag #PrayforBerlin mit der deutschen Hauptstadt und seinen Bürgern:

Auch das berühmte Zitat des früheren US-Präsidenten John F. Kennedy erlebte als Hashtag #IchbineinBerliner eine Renaissance:

In die kollektive Trauer mischten sich unterdessen auch einige kritische Töne:

Digital

Autobauer im Social Media-Check: So performen Audi, BMW und Mercedes-Benz im Netz

Wer von den drei großen Premium Automobilherstellern Audi, BMW und Mercedes-Benz performt in Social Media am besten? Eine aktuelle Analyse zeigt: Mercedes-Benz meistert die Herausforderung, Fans über verschiedene Kanäle und Plattformen hinweg zu begeistern, am besten. mehr…

Anzeige

Absatzwirtschaft Newsletter

absatzwirtschaft Newsletter schon abonniert?

Newsticker

Snapshot: Warum das lineare Fernsehen keine Zukunft hat und Netflix & Co auf der Überholspur sind

Die aktuelle Snapshot-Umfrage unter Marketing- und Kommunikationsprofis zeigt, dass Netflix und anderen Streamingdiensten…

Chinas Social-Credit-System: Aus Big Data wird Big Brother

Wer online ökologische Produkte bestellt, ist ein guter Mensch, wer stundenlang Computerspiele zockt,…

Ausruf der „China-Brand-Initiative“: China entdeckt die Macht der Marken

Die Chinesen sind schlau, sehr schlau. Wenn sie ein Problem oder eine Chance…

Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Dein Kommentar

Deine E-Mailadresse wird nicht veröffentlicht.

*

Anzeige