Suche

Anzeige

Podcast mit Ute Poprawe: von Mad Men und Frauen-Netzwerken

Ute Poprawe: "Work-Life-Balance gab es damals überhaupt nicht. Wir lebten für den Job und die Agentur." © privat

Die eigene Karriere bewusst planen und immer im Driver Seat sitzen – das war schon immer die Philosophie von Ute Poprawe – egal ob während ihrer über 30-jährigen Agentur-Karriere oder heute als Geschäftsführerin ihrer eigenen Beratung.

Anzeige

Ute Poprawe bezeichnet sich selbst als “typische Werberin”. Kein Wunder bei der Vita: Sie hat schon in der halben Welt gearbeitet – und dabei noch die gute alte “Mad Men”-Zeit erlebt. Zu Poprawes Arbeitgebern zählen unter anderem Saatchi & Saatchi, Ogilvy & Mather, Hubert Burda Media, Publicis und Digitas Pixelpark.

2018 hat Poprawe sich dann selbstständig gemacht. Seitdem unterstützt die leidenschaftliche Wahl-Frankfurterin Marken und Menschen dabei, sichtbar und erfolgreicher zu werden. Sie ist darüber hinaus Vorständin beim Marketing Club Frankfurt und hat einen Sitz im Deutschen Werberat. Privat ist sie in mehreren Frauenverbänden aktiv und setzt sich im Deutschen Marketing Verband stark für die Sichtbarkeit und Vernetzung von Frauen über die unterschiedlichen Clubs ein.

In der siebten Folge von Clubcast gibt Poprawe einen Einblick in ihre bunte, über drei Jahrzehnte lange Agentur-Karriere:

Themen aus dem Podcast mit Ute Poprawe:

  • 01:20 – Ute Poprawe über 30 Jahre im Agentur-Business, ein Leben aus dem Koffer und die “Mad Men”-Zeit.
  • 03:35 – Warum Saatchi & Saatchi damals der “coolste Laden in Deutschland” war.
  • 06:08 – “Work-Life-Balance gab es überhaupt nicht. Wir lebten für den Job und die Agentur.”
  • 08:45 – Poprawes persönliches Karriere-Planung: “The only way is up.”
  • 09:25 – das Agenturleben und Karriere-Chanen aus der Sicht einer gestandenen Managerin
  • 16:55 – Was Frankfurt mit Under Armour gemeinsam hat.
  • 21:00 – Wie kann Frauen gegen Diskriminierung im Agenturleben geholfen werden?
  • 25:32 – Niemals NICHT selbstbewusst sein!
  • 31:30 – Warum Netzwerken für Frauen der Schlüssel zum Erfolg ist.

Über Clubcast

Clubcast ist ein Podcast-Format der über 60 deutschen Marketing-Clubs. In den zwei- bis vierwöchentlich erscheinenden Episoden produzieren einzelne Clubs abwechselnd inspirierende Gespräche rund um die Themen Marketing, Werbung, Kommunikation, Markenmanagement, Onlinemarketing und Digitalisierung. Und die absatzwirtschaft bietet die Plattform dafür.

Sie wollen tägliche Insights für Ihre Arbeit im Marketing? Dann abonnieren Sie jetzt hier unseren kostenfreien Newsletter.

Anzeige

Personalien

Lidl holt neue Digitalvorständin

Der Discounter Lidl verstärkt sein Führungsteam mit der Digitalexpertin Ines von Jagemann. Sie übernimmt die Verantwortung für die Digitalsparte und ist die zweite neue Digitalexpertin binnen weniger Monate beim Unternehmen. mehr…


 

Newsticker

Geldregen für Tech-Giganten in der Corona-Pandemie

Der Wandel von Wirtschaft und Alltag in der Corona-Pandemie treibt die Schwergewichte der…

Wie Knorr-Bremse seine Dachmarke stärkt

Das Traditionsunternehmen Knorr-Bremse hat sich zu einem global agierenden Konzern entwickelt. Im Zuge…

Tesla macht erstmals über eine Milliarde Dollar Quartalsgewinn

Während andere Hersteller unter Chipmangel und Rohstoffmangel ächzen, dreht der E-Autopionier Tesla weiter…

Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Dein Kommentar

Deine E-Mailadresse wird nicht veröffentlicht.

*

Anzeige